Ilja Michailowitsch Frank

Ilja Michailowitsch Frank

Physik, Neutronenphysik

* 23.10.1908 (Petersburg)
 22.06.1990 (Moskau)

Mitgliedschaft(en)

  1. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    09.06.1977

Kurzbiographie

1944 Professor für Physik an der Universität in Moskau. 1946 Korrespondierendes Mitglied, 1968 Ordentliches Mitglied der Akademie der Wissenschaften der UdSSR. Direktor des Laboratoriums für Neutronenphysik des Vereinigten Instituts für Kernforschung in Dubna. 1958 Nobelpreis für Physik.

Normdaten

GND:
130651648 
Ilja Michailowitsch Frank
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften