Jan Filip

Jan Filip

Ur- und Frühgeschichte

* 25.12.1900 (Chocnejowice)
 1981

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    28.05.1964
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    20.05.1969
  2. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    20.05.1969

Kurzbiographie

1924-1934 Professor am Gymnasium in Prag. 1935 Landesschulinspektor im Unterrichtsministerium in Prag. 1938 Mitarbeiter am Archäologischen Landesamt in Prag. 1945 Professor für Ur- und Frühgeschichte an der Universität in Prag. 1963 zugleich Direktor des Archäologischen Instituts der Tschechoslowakischen Akademie der Wissenschaften in Prag. 1957-1962 Vizepräsident der Tschechoslowakischen Akademie der Wissenschaften in Prag.

Normdaten

GND:
118957163 
Jan Filip
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften