Johann Centurius, Graf von Hoffmannsegg (Hoffmann)

Botanik

* 23.08.1766 (Rammenau/Oberlausitz)
 13.12.1849 (Dresden)

Mitgliedschaft(en)

  1. Ehrenmitglied
    gewählt:
    23.03.1815
    bestätigt am:
    03.05.1815

Kurzbiographie

Botaniker und Forschungsreisender. (H. war Gutsbesitzer in Rammenau. Nach dem Studium und einer Militärdienstzeit lebte er als wohlhabender Privatmann und unternahm mehrere größere Reisen nach Österreich, Ungarn, Italien und Portugal zu botanischen Zwecken, vorwiegend zur Sammlung von Insekten. H. siedelte 1804 nach Berlin über. Er gründete das Zoologische Museum in Berlin. 1816 zog er nach Dresden und lebte bis zu seinem Tode auf dem Gut Rammenau.)

Normdaten

GND:
116942630 
© 2022 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften