Johann Christoph Olearius

Theologie, Geschichte, Numismatik

* 17.09.1668 (Halle/Saale)
 31.03.1747 (Arnstadt)

Mitgliedschaft(en)

  1. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    01.12.1701
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    07.02.1714
  2. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    07.02.1714

Kurzbiographie

1691 Magister an der Universität in Jena. 1694 Prediger, 1695 zunächst 2., später 1. Diakonus in Arnstadt, zugleich Vorsteher der Kirchenbibliothek. 1712 Mitglied des fürstl. Konsistoriums. 1727 Superintendent in Arnstadt. (O. war Beisitzer einer bedeutenden Bibliothek und eines Naturalien- und Münzkabinetts. O. wurde zweimal - 1701 und 1714 - als Mitglied aufgenommen. 1701 hat er offenbar kein Mitgliederdiplom erhalten.)

Normdaten

GND:
100793592 
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften