Johann Friedrich Cramer

Rechtswissenschaft

 28.02.1715 (Den Haag)

Mitgliedschaft(en)

  1. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    11.03.1701

Kurzbiographie

Taufdatum: 01.04.1675. Anfangs Hofmeister bei dem Markgrafen von BRANDENBURG-ONOLZBACH. Später zunächst Hofmeister im Hause von DANKELMANN, dann Legationssekretär in Berlin. 1695 Ephorus des Kurprinzen FRIEDRICH WILHELM und kurbrandenburgischer Rat. 1697 Magdeburgischer Regierungs- und Konsistorialrat in Halle. Später bis 1713 preuss. Resident bei den Generalstaaten in Amsterdam. (C. fiel nach dem Tode FRIEDRICH I. in Ungnade, ging nach Den Haag und starb in ärmlichen Verhältnissen.)

Normdaten

GND:
104196319 
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften