Johann Georg Abicht

Johann Georg Abicht

Orientalistik, hebräische Altertumskunde

* 21.03.1672 (Königsee/Thür.)
 05.06.1740 (Wittenberg)

Mitgliedschaft(en)

  1. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    02.01.1715

Kurzbiographie

1697 Magister, danach Assessor an der Universität in Leipzig. Zeitweilig Hofmeister. 1702 Professor für hebräische Sprache der Universität in Leipzig. 1717 Rektor des Gymnasiums in Danzig, zugleich Pastor an der Dreifaltigkeitskirche. 1729 Generalsuperintendent und Konsistorialassessor in Wittenberg; 1730 auch Professor für Theologie an der Universität in Wittenberg, zugleich Pastor an der Stiftskirche in Wittenberg.

Normdaten

GND:
116239840 
Johann Georg Abicht
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften