Johann Peter Süssmilch

Theologie

* 03.09.1707 (Zehlendorf bei Berlin)
 22.03.1767 (Berlin)

Mitgliedschaft(en)

  1. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    29.01.1745

Kurzbiographie

1732 Erzieher im Hause des Feldmarschalls von KALKSTEIN in Berlin. 1736 Feldprediger. 1740 Prediger in Etzien und Knoblauch. 1742 Probst an der Petri-Kirche in Berlin. Konsistorialrat. 1750 Mitglied des Oberkonsistoriums. (S. förderte die Einrichtung und Führung der Geburts-, Heirats- und Sterberegister und gilt als bedeutender Vorläufer der medizinischen und der mathematischen Statistik.)

Normdaten

GND:
118814834 
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften