Johannes Kathe

Johannes Kathe

Hygiene

* 22.12.1880 (Stollberg/Harz)
 25.08.1965 (Rostock)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    10.02.1955

Kurzbiographie

1911 Privatdozent an der Universität in Halle. 1911 Leiter des Staatl. Medizinaluntersuchungsamtes in Breslau. 1919 Professor. 1949 Professor für Hygiene und Bakteriologie an der Universität in Rostock und Direktor des Hygiene-Instituts. 1953 Nationalpreis.

Normdaten

GND:
119261774 
Johannes Kathe
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften