Joseph-Jérôme LE FRANÇAIS de Lalande

Joseph-Jérôme LE FRANÇAIS de Lalande

Astronomie

* 11.07.1732 (Bourg/Bresse)
 04.04.1807 (Paris)

Mitgliedschaft(en)

  1. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    23.12.1751

Kurzbiographie

1751-1753 Advokat in Bourg. 1751 von der Akademie der Wissenschaften in Paris zur Bestimmung der Parallaxe des Mondes nach Berlin entsandt. 1761 Professor für Astronomie am Collége de France, 1768 zugleich Direktor der Sternwarte in Paris. (L., der bereits 1751 zum Auswärtigen Mitglied der Berliner Akademie gewählt worden war, wurde 1800 versehentlich erneut zur Wahl zum Auswärtigen Mitglied vorgeschlagen.)

Normdaten

GND:
104234059 
Joseph-Jérôme LE FRANÇAIS de Lalande
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften