Karl Eduard Georg Bruns

Karl Eduard Georg Bruns

Rechtsgeschichte

* 24.02.1816 (Helmstedt)
 10.12.1880 (Berlin)

Mitgliedschaft(en)

  1. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    17.02.1875
    bestätigt am:
    06.03.1875

Kurzbiographie

1840 Privatdozent an der Universität in Tübingen. 1844 Professor für römisches Recht an der Universität in Rostock. 1851 Professor für römisches Recht an der Universität in Halle. 1859 Professor für römisches Recht an der Universität in Tübingen. 1861 Professor für römisches und germanisches Recht an der Universität in Berlin.

Normdaten

GND:
11681263X 
Karl Eduard Georg Bruns
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften