Karl Weinhold

Karl Weinhold

Germanistik, deutsche Dialektforschung

* 26.10.1823 (Reichenbach/Schles.)
 15.08.1901 (Bad Nauheim)

Mitgliedschaft(en)

  1. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    20.06.1889
    bestätigt am:
    25.07.1889

Kurzbiographie

1847 Privatdozent an der Universität in Halle. 1849 Professor für deutsche Philologie an der Universität in Breslau, 1850 an der Universität in Krakau. 1851 Professor für deutsche Philologie an der Universität in Graz. 1861 Professor für deutsche Philologie an der Universität in Kiel. 1876 Professor für deutsche Philologie an der Universität in Breslau. 1889 Professor für deutsche Philologie an der Universität in Berlin. Geh. Regierungsrat.

Normdaten

GND:
118806521 
Karl Weinhold
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften