Karl Wilhelm Graf Finck von Finckenstein

Karl Wilhelm Graf Finck von Finckenstein

* 11.02.1714 (Berlin)
 03.01.1800 (Berlin)

Mitgliedschaft(en)

  1. Ehrenmitglied
    23.01.1744

Kurzbiographie

1735 Legationsrat, 1740 Geh. Legationsrat und Minister der preuß. Regierung am dänischen Hof. 1743 Aufenthalt in England. 1744-1746 preuß. Diplomat in Schweden. 1747 Wirkl. Geh. Staatsminister, preuß. Diplomat in Rußland. 1749-1799 Geh. Kabinettsminister. (FRIEDRICH II. hatte F. v. F. während des Siebenjährigen Krieges in seiner Geheiminstruktion für den Fall seines Todes als Regierungschef vorgesehen. 1762 erhielt F. v. F. die Stelle eines Domherren in Halberstadt.)

Normdaten

GND:
118687239 
Karl Wilhelm Graf Finck von Finckenstein
Kontakt
Dr. Wolf-Hagen Krauth
Wissenschaftsdirektor
Wissenschaftsadministration
Tel.: +49 (0)30 20370 428
krauth(at)bbaw.de 
Jägerstraße 22/23
10117 Berlin
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften