Klaus Hennig

Klaus Hennig

Festkörpermechanik und Zuverlässigkeit mechanischer Systeme

* 16.12.1934 (Plauen/Vogtl.)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    03.06.1982
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    07.07.1992

Kurzbiographie

1976 Professor für Festkörpermechanik der Akademie, zugleich Stellvertr. Direktor des Zentralinstituts für Mathematik und Mechanik der Akademie in Berlin. 1981-1986 Direktor des Instituts für Mechanik der Akademie in Berlin. 1987 Stellvertr. Direktor des Zentralinstituts für Isotopen- und Strahlenforschung der Akademie in Leipzig.

Normdaten

GND:
130022012 
Klaus Hennig
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften