Kurt Gottschaldt

Psychologie

* 25.04.1902 (Dresden)
 24.03.1991 (Göttingen)

Mitgliedschaft(en)

  1. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    19.02.1953
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    20.05.1969
  2. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    20.05.1969
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    01.10.1990
  3. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    03.10.1990

Kurzbiographie

1929 Leiter des Psychologischen Labors der Kinderanstalt für seelisch Abnorme in Bonn. 1932 Privatdozent an der Universität in Bonn. 1938 Professor für Psychologie an der Universität in Berlin. Zugleich 1938-1945 Abteilungsleiter am Institut für Anthropologie, menschliche Erblehre und Eugenik der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften. 1946 Professor für Psychologie an der Universität in Berlin und Direktor des Instituts für Psychologie. 1955 zugleich Leiter der Arbeitsstelle für experimentelle und angewandte Psychologie der Akademie. 1962 Professor für Psychologie an der Universität in Göttingen und Direktor des Instituts für Psychologie.

Normdaten

GND:
118702696 
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften