Leopold Magon

Leopold Magon

Germanistik

* 03.04.1887 (Düsseldorf)
 05.02.1968 (Berlin)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    15.06.1961
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    23.04.1964
  2. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    23.04.1964

Kurzbiographie

1917 Privatdozent an der Universität in Münster. 1926 Professor, 1928 Professor für nordische Philologie an der Universität in Greifswald und Direktor des Dänischen, Isländischen und Norwegischen Instituts. 1950 Professor für deutsche und nordische Philologie und Theaterwissenschaft an der Universität in Berlin. Zugleich Abteilungsleiter am Institut für deutsche Sprache und Literatur der Akademie.

Normdaten

GND:
101714076 
Leopold Magon
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften