Louis-Heinz Kettler

Louis-Heinz Kettler

Pathologische Anatomie

* 13.12.1910 (Halle/S.)
 21.10.1976 (Berlin)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    15.06.1961
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    23.04.1964
  2. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    23.04.1964

Kurzbiographie

1943 Dozent, 1948 Professor für pathologische Anatomie an der Universität in Halle. 1952 ärztl. Direktor der Charité in Berlin. 1953 Professor für pathologische Anatomie an der Universität in Berlin. 1967 zugleich Leiter der Arbeitsgruppe Transplantation der Robert-Rössle-Klinik der Akademie der Wissenschaften. 1967 Stellvertreter des Vorsitzenden der Forschungsgemeinschaft für den Fachbereich Medizin und Biologie der Akademie. 1964 Nationalpreis.

Louis-Heinz Kettler
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften