Martin Ernst von Schlieffen

Martin Ernst von Schlieffen

* 30.10.1732 (Pudenzig/Pomm.)
 15.09.1825 (Windhausen/Hessen)

Mitgliedschaft(en)

  1. Ehrenmitglied
    gewählt:
    03.02.1791
  2. Ehrenmitglied
    gewählt:
    24.01.1812
  3. Auswärtiges Mitglied
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    24.01.1812

Kurzbiographie

1745 Eintritt in den Preuß. Militärdienst. 1757 Eintritt in den hess. Militärdienst. 1763 General, 1772 Generalleutnant und Staatsminister in Hessen. 1789 erneuter Eintritt in preuss. Dienste. Generalleutnant und Gouverneur von Wesel. (Sch. war. 1776 als ,,Oberfeldherr-Geschäftsführer" im Auftrage des hess. Landgrafen während des Transportes hessischer Truppen nach Amerika Gesandter in London. Nach seinem Wiedereintritt in Preuß. Dienste stand er verschiedentlich im diplomatischen Dienst. 1790 war er Oberbefehlshaber der Preuß. Truppen, die in das Bistum Lüttich einmarschierten. Sch. hinterließ Arbeiten zur Familiengeschichte und zur Geschichte des Adels.)

Normdaten

GND:
11875940X 
Martin Ernst von Schlieffen
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften