Max von (1833) Pettenkofer

Max von (1833) Pettenkofer

Hygiene und Chemie

* 03.12.1818 (Lichtenheim bei Neuburg/Donau)
 09.02.1901 (München)

Mitgliedschaft(en)

  1. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    10.02.1898
    bestätigt am:
    04.04.1898

Kurzbiographie

1845 Assessor im Bayerischen Hauptmünzamt in München. 1847 Professor für Medizin, 1853 Professor für medizinische Chemie, 1865 Professor für Hygiene an der Universität in München. Zugleich seit 1850 auch Vorsteher der königlichen Leib- und Hofapotheke. 1896 Generalkonservator der wissenschaftlichen Sammlungen des Bayerischen Staates. 1889 Präsident der Bayerischen Akademie der Wissenschaften zu München.

Normdaten

GND:
118593404 
Max von (1833) Pettenkofer
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften