Moritz Mebel

Moritz Mebel

Medizin, Urologie

* 23.02.1923 (Erfurt)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    14.06.1973
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    17.04.1975
  2. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    17.04.1975
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    07.07.1992

Kurzbiographie

1960 1. Oberarzt der Urologischen Klinik im Klinikum Berlin-Buch. 1962 Chefarzt der Urologischen Klinik und Poliklinik im Städt. Krankenhaus Berlin-Friedrichshain. 1963 Dozent, 1964 Professor für Urologie an der Akademie für Ärztliche Fortbildung. 1967 Professor für Urologie an der Universität in Berlin und Direktor der Urologischen Klinik und Poliklinik des Städt. Krankenhauses Friedrichshain sowie Leiter der Abteilung für Experimentelle Organtransplantation der Universität in Berlin. 1972 Nationalpreis.

Normdaten

GND:
121117227 
Moritz Mebel
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften