Nikolai Nikolajewitsch Semjonow

Nikolai Nikolajewitsch Semjonow

Physikalische Chemie

* 15.04.1896 (St. Petersburg)
 25.09.1986 (Moskau)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    17.11.1966
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    20.05.1969
  2. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    20.05.1969

Kurzbiographie

1920 Leiter des Laboratoriums für Elektrochemie im Physikalisch-Technischen Institut in Leningrad. 1929 Ordentliches Mitglied für Physikalische Chemie der Akademie der Wissenschaften der UdSSR, seit 1931 zugleich Direktor des Instituts für Pysikalische Chemie der Akademie und Professor für chemische Kinetik an der Universität in Moskau. 1971 Vizepräsident der Akademie der Wissenschaften der UdSSR. 1956 Nobelpreis für Chemie.

Normdaten

GND:
11918799X 
Nikolai Nikolajewitsch Semjonow
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften