Ole (Olaus) Römer

Mathematik, Astronomie

* 25.09.1644 (Arrhus)
 19.09.1710 (Kopenhagen)

Mitgliedschaft(en)

  1. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    30.12.1701

Kurzbiographie

1671-1681 Lehrer des Dauphin in Paris. 1681 Professor für Mathematik an der Universität in Kopenhagen; hier auch Polizei- und 1. Bürgermeister. Seit 1668 zugleich wirkl. Kanzleirat. 1693 Justizrat und Assessor des Höchsten Gerichts. 1706 Etatsrat. (R. entdeckte 1675 die Fortpflanzungsgeschwindigkeit des Lichtes und berichtete darüber der Akademie der Wissenschaften in Paris. Die Arbeitsergebnisse von R. wurden zum größten Teil bei dem Brande von Kopenhagen vernichtet.)

Normdaten

GND:
118790919 
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften