Otto Emicke

Otto Emicke

Metallurgie

* 27.04.1891 (Ratibor)
 19.10.1970 (Freiberg)

Mitgliedschaft(en)

  1. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    24.02.1955

Kurzbiographie

1919 Betriebsleiter des Stahlwerkes Lindenberg in Remscheid. 1926 Schriftleiter bei dem Verein Deutscher Eisenhüttenleute in Düsseldorf. 1928 Professor für bildsame Formgebung an der Bergakademie in Freiberg. 1941 zugleich Direktor des Instituts für Metallformung. 1943 Direktor des Instituts für Metallforschung der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften in Freiberg; zugleich Leiter des Walzwerkausschusses für die deutsche NE-Metallindustrie. 1947 Forschungsleiter des Sowj. Technischen Büros Eisen- und Metallurgie in Freiberg. 1949 Direktor des Forschungsinstituts für NE-Metalle in Freiberg.

Otto Emicke
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften