Otto Heckmann

Astronomie

* 23.06.1901 (Opladen/Rhld.)
 13.05.1983 (Göttingen)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    05.06.1947
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    20.05.1969
  2. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    20.05.1969

Kurzbiographie

1929 Privatdozent, 1935 Professor für Astronomie an der Universität in Göttingen und stellvertretender Direktor der Sternwarte. 1941 Professor für Astronomie an der Universität in Hamburg und Direktor der Sternwarte in Hamburg-Bergedorf. 1955-1961 Vizepräsident, 1967-1970 Präsident der Internat. Astronomischen Union.

Normdaten

GND:
118547542 
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften