Peter Debye

Peter Debye

Theoretische Physik

* 24.03.1884 (Maastricht)
 02.11.1966 (Ithaca/New York)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    11.03.1920
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    10.12.1936
  2. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    10.12.1936
    bestätigt am:
    06.01.1937

Kurzbiographie

1910 Privatdozent an der Universität in München. 1911 Professor für theoretische Physik an der Technischen Hochschule in Zürich. 1912 Professor für theoretische Physik an der Universität in Utrecht. 1914 Professor für theoretische Physik an der Universität in Göttingen. 1920 Professor für theoretische Physik an der Technischen Hochschule in Zürich. 1927 Professor für theoretische Physik an der Universität in Leipzig. 1934 Professor für theoretische Physik an der Universität in Berlin und Direktor des Instituts für Physik der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften. 1940 Professor für theoretische Physik an der Cornwell-Universität in Ithaca/New York. 1936 Nobelpreis für Chemie.

Normdaten

GND:
116042621 
Peter Debye
© 2023 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften