Philipp Karl Buttmann

Philipp Karl Buttmann

Philologie

* 05.12.1764 (Frankfurt a. Main)
 21.06.1829 (Berlin)

Mitgliedschaft(en)

  1. außerordentliches Mitglied
    gewählt:
    24.04.1806
    bestätigt am:
    25.05.1806
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    02.08.1808
  2. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    02.08.1808
    bestätigt am:
    15.08.1808

Kurzbiographie

(Schwiegersohn von Selle, Chr. G.) 1789 Gehilfe, 1796 Sekretär, 1811 Bibliothekar der Königlichen Bibliothek in Berlin. Zugleich von 1800-1808 Professor für Latein und Griechisch am Joachimsthalschen Gymnasium in Berlin und von 1803-1812 Redakteur der Haude- und Spenerschen Zeitung. Lehrer des preußischen Kronprinzen (später Friedrich Wilhelm IV.). 1811-1826 Sekretar der Historisch-philologischen Klasse der Akademie.

Normdaten

GND:
117187402 
Philipp Karl Buttmann
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften