Reinhold Koser

Reinhold Koser

Geschichte

* 07.02.1852 (Schmarsow bei Prenzlau)
 25.08.1914 (Berlin)

Mitgliedschaft(en)

  1. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    11.06.1896
    bestätigt am:
    12.07.1896

Kurzbiographie

1874-1885 Mitarbeiter an den Publikationen der Akademie in Berlin. 1880 Privatdozent an der Universität in Berlin. 1882 zugleich Geheimer Staatsarchivar in Berlin. 1884 Professor für Geschichte an der Universität in Berlin. 1890 Professor für Geschichte an der Universität in Bonn. 1896 Direktor der preuß. Staatsarchive. 1898 Historiograph des preuß. Staates. Vorsitzender der Zentraldirektion der Monumenta Germaniae Historica. Wirkl. Geh. Oberregierungsrat.

Normdaten

GND:
116342684 
Reinhold Koser
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften