Robert Havemann

Robert Havemann

Photochemie

* 11.03.1910 (München)
 09.04.1982 (Grünheide b. Berlin)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    15.06.1961
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    31.03.1966

Kurzbiographie

1945 Verwaltungsleiter an der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften und - bis 1950 - Abteilungsleiter im Institut für Physikalische Chemie und Elektrochemie in Berlin-Dahlem. 1946 Professor, 1952-1964 Professor für Physikalische Chemie an der Universität in Berlin und Direktor des Instituts für Physikalische Chemie. 1961-1965 zugleich Leiter der Arbeitsstelle für Photochemie der Akademie in Berlin. 1959 Nationalpreis. (Ein Ausschlußverfahren gegen H. erreichte nicht die erforderliche Mehrheit. Er wurde daraufhin, entgegen der Abstimmungs- und Wahlordnung der Akademie, durch Beschluß des Präsidiums vom 31.3.1966 aus der Mitgliederliste gestrichen. Am 16.11.1989 beschloß das Plenum seine Rehabilitierung.)

Normdaten

GND:
118547240 
Robert Havemann
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften