Robert Wilhelm Bunsen

Robert Wilhelm Bunsen

Chemie

* 31.03.1811 (Göttingen)
 16.08.1899 (Heidelberg)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    19.03.1846
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    06.02.1862
  2. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    06.02.1862
    bestätigt am:
    03.03.1862

Kurzbiographie

1833 Privatdozent an der Universität in Göttingen. 1836 Lehrer für Chemie am Polytechnikum in Kassel. 1838 Professor für Chemie am Polytechnikum in Kassel. 1838 Professor für Chemie an der Universität in Marburg und Direktor des Chemischen Instituts. 1851 Professor für Chemie an der Universität in Breslau. 1852 Professor für Chemie an der Universität in Heidelberg. Geh. Hofrat. 1892 Helmholtz-Medaille. (Im Kirchenbuch sind die Vornamen von B. aus Versehen als Wilhelm Eberhard aufgeführt.)

Normdaten

GND:
118664999 
Robert Wilhelm Bunsen
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften