Rudolf von Roth

Rudolf von Roth

Indologie

* 03.04.1821 (Stuttgart)
 24.06.1895 (Tübingen)

Mitgliedschaft(en)

  1. Korrespondierendes Mitglied
    gewählt:
    31.01.1861
    Änderung/Austritt/Ausschluss:
    07.03.1889
  2. Auswärtiges Mitglied
    gewählt:
    07.03.1889
    bestätigt am:
    15.05.1889

Kurzbiographie

1845 Privatdozent. 1848 Professor für morgenländische Sprachen, 1856 Professor für Indologie und allgemeine Religionsgeschichte an der Universität in Tübingen, zugleich Oberbibliothekar der Universitätsbibliothek. (R., KM seit 1861, stand bereits am 17.2.1875 erstmals zur Wahl als AM, erhielt jedoch nicht die notwendige Stimmenzahl.)

Normdaten

GND:
119195836 
Rudolf von Roth
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften