Walter Grotrian

Walter Grotrian

Astrophysik

* 21.04.1890 (Aachen)
 03.03.1954 (Potsdam)

Mitgliedschaft(en)

  1. Ordentliches Mitglied
    gewählt:
    28.06.1951

Kurzbiographie

1922 Observator am Astrophysikalischen Observatorium in Potsdam. 1927 Professor an der Universität in Berlin. Im zweiten Weltkrieg Leiter einer Spezialeinheit für Hochfrequenztechnik und Ionosphärenforschung. 1951 Professor für Astrophysik an der Universität in Berlin und Direktor des Astrophysikalischen Observatoriums der Akademie. 1949 Nationalpreis.

Normdaten

GND:
116878843 
Walter Grotrian
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften