Wilhelm von Bode

Wilhelm von Bode

Kunstgeschichte

* 10.12.1845 (Calvörde/Braunschweig)
 01.03.1929 (Berlin)

Mitgliedschaft(en)

  1. Ehrenmitglied
    gewählt:
    03.12.1925
    bestätigt am:
    09.12.1925

Kurzbiographie

1883 Direktor der Gemäldegalerie in Berlin. 1889 Geh. Regierungsrat. 1905-1920 Generaldirektor der Berliner Museen. 1905 Wirkl. Geh. Oberregierungsrat. 1909 Wirkl. Geh. Rat. (B. ist der Begründer des 1904 eröffneten Kaiser-Friedrich-Museums in Berlin, das heute den Namen seines Begründers trägt.)

Normdaten

GND:
119034921 
Wilhelm von Bode
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften