Helmholtz-Medaille

Mit der Helmholtz-Medaille würdigt die Akademie überragende wissenschaftliche Leistungen auf den Gebieten der Geisteswissenschaften und Sozialwissenschaften, der Mathematik und der Naturwissenschaften sowie der Biologie, Medizin oder der technischen Wissenschaften. Die Medaille kann alle zwei Jahre verliehen werden. Die Auszeichnung erfolgt auf der Festsitzung zum Leibniztag der Akademie.

 

© Foto: University of Maryland Communications Office

Die HELMHOLTZ-MEDAILLE 2018 erhielt

Professor Dr. Dr. h. c. mult. Rita R. Colwell

Rita R. Colwell gehört zu den prominentesten Infektionsforscherinnen unserer Zeit. Ihre wissenschaftlichen Arbeiten verbinden Grundlagenforschung mit translationaler biomedizinischer Anwendung. Darüber hinaus ist sie ist eine der weltweit führenden Expertinnen auf dem Gebiet mariner Mikrobiologie und mariner Biotechnologie.

Kontakt
Dr. Karin Elisabeth Becker
Leiterin des Präsidialbüros
Präsidialbüro
Tel.: +49 (0)30 20370 241
becker(at)bbaw.de 
Jägerstraße 22/23
10117 Berlin
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften