Publikationen

2000 Untersuchungen zum Wortschatz des Papyrus Westcar und Erstellung einer Liste noch im koptischen belegter Wortformen. Unveröffentlichte Magisterarbeit. Münster.

2001 [gemeinsam mit Anke I. Blöbaum und Jochem Kahl] r oder nicht r? Affirmatives Futur III im pVandier rto. In: Göttinger Miszellen 180, S. 29-38.

2002 Momente der Tradition und Innovation der spätägyptischen Religion. In: Kultur: Ein Netz von Bedeutungen. Analysen zur symbolischen Kulturanthropologie. Hrsg. von Florian Steger. Würzburg, S. 115-135.

2003a Zur Herkunft der spätzeitlichen alphabetischen Schreibungen. In: Basler Egyptological Papers 1. Junior Research in Egyptian History, Archaeology, and Philology. Hrsg. von Antonio Loprieno und Susanne Bickel. Basel, S. 353-368. (Aegyptiaca Helvetica 17).

2003b [Hrsg. gemeinsam mit Anke I. Blöbaum und Jochem Kahl] Ägypten - Münster: kulturwissenschaftliche Studien zu Ägypten, dem Vorderen Orient und verwandten Gebieten. Donum natalicium viro doctissimo Erharto Graefe sexagenario ab amicis collegis discipulis oblatum. Wiesbaden.

2003c Verbalklassen und Verbalklassenwechsel am Beispiel des koptischen Stativs KK. In: Ägypten - Münster: kulturwissenschaftliche Studien zu Ägypten, dem Vorderen Orient und verwandten Gebieten. Donum natalicium viro doctissimo Erharto Graefe sexagenario ab amicis collegis discipulis oblatum. Hrsg. von Anke I. Blöbaum, Jochem Kahl und Simon D. Schweitzer. Wiesbaden, S. 233-248.

2004a Gezer in der Spätbronzezeit IIB - direct rule oder elite emulation? In: Macht und Herrschaft, Veröffentlichungen des Arbeitskreises zur Erforschung der Religions- und Kulturgeschichte des Antiken Vorderen Orients und des Sonderforschungsbereichs 493, Bd. 5. Hrsg. von Christian Sigrist. Münster, S. 135-156. (Alter Orient und Altes Testament 316).

2004b Zur Lesung von [G5] in den Goldnamen des Alten Reiches. In: Göttinger Miszellen 201, S. 91-94.

2004/2005 Etymologische und dialektologische Bemerkungen zum Koptischen. In: Göttinger Beiträge zur Sprachwissenschaft 10/11, S. 111-118.

2005a Schrift und Sprache der 4. Dynastie. Wiesbaden. (MENES 3).

2005b Rezension zu: Das Ägyptische und die Sprachen Vorderasiens, Nordafrikas und der Ägäis. Hrsg. von Thomas Schneider. Münster 2004. (Alter Orient und Altes Testament 310). In: Lingua Aegyptia 13, S. 285-295.

2005c Rezension zu: Wilson, Kevin A.: The Campaign of Pharaoh Shoshenq I into Palestine. Tübingen 2005. In: Ugarit Forschungen 37, S. 838-842.

2006a Index der Titelbestandteile zu Dilwyn Jones: An Index of Ancient Egyptian Titles, Epithets and Phrases of the Old Kingdom. www.ub.uni-heidelberg.de/archiv/6947/  .

2006b Etatverteilungsmodelle an wissenschaftlichen Universalbibliotheken. Unveröffentlichte Master thesis. Köln.

2006c Rezension zu: Kaelin, Oskar: „Modell Ägypten“. Adoption von Innovationen im Mesopotamien des 3. Jahrtausends v. Chr. Fribourg 2006. (Orbis Biblicus et Orientalis, Series Archaeologica 26). In Ugarit Forschungen 38, S. 809-813.

2008a Aus der Arbeit am Ägyptischen Wörterbuch: Einige Ghostwords I. In: Göttinger Miszellen 219, S. 87-94.

2008b Rezension zu: Strudwick, Nigel: Texts from the Pyramid Age. Atlanta 2005. (Writings from the Ancient World 16). In: Orientalistische Literaturzeitung 103, Sp. 316-320.

2008c Nochmals zum stammhaften Imperativ von jyi̯/jwi̯. In: Lingua Aegyptia 16, S. 319-321.

2009a Aus der Arbeit am Ägyptischen Wörterbuch: Einige Ghostwords II. In: Göttinger Miszellen 222, S. 69-76.

2009b Rezension zu: Hoffmann, Friedhelm; Joachim Friedrich Quack: Anthologie der demotischen Literatur. Berlin; Münster 2007. (Einführungen und Quellentexte zur Ägyptologie 4). In: Orientalistische Literaturzeitung 104, Sp. 437-441.

2009c Bildwörterbuch des Ägyptischen: Eine neue Komponente im Thesaurus Linguae Aegyptiae. In: Göttinger Miszellen 223, S. 73-78.

2010a The Ancient Egyptian Dictionary Project. A (very) short introduction. In: i-Medjat 5, S. 18.

2010b Der Titel und die Bedeutung der griechischen Wiedergabe Τοπαιις für die Lesung desselben. In: Orientalia 79, S. 375-378.

2011a Etymologische Notizen zu . In: Cahiers Caribeens d’Egyptologie 15, S. 83-92.

2011b Aus der Arbeit am Ägyptischen Wörterbuch: Einige Ghostwords III. In: Göttinger Miszellen 230, S. 59-71.

2011c Gab es im Alten Reich Ärztinnen? In: Von Theben nach Giza. Festmiszellen für Stefan Grunert zum 65. Geburtstag. Hrsg. von Frank Feder, Ludwig D. Morenz und Günter Vittmann. Göttingen, S. 149-150 (Göttinger Miszellen, Beihefte Nr. 10).

2011d Zum Lautwert einiger Hieroglyphen. In: Zeitschrift für Ägyptische Sprache und Altertumskunde 138, S. 132-149.

2011e Anreicherung von semantischer Information in lexikalischen Datenbanken des Ägyptischen: Möglichkeiten und Probleme. In: Lexical Fields, Semantics and Lexicography. Hrsg. von Anke Ilona Blöbaum, Kathrin Butt und Ines Köhler. Aachen, S. 61-74 (Aegyptiaca Monasteriensia Nr. 7).

2012 Aus der Arbeit am Ägyptischen Wörterbuch: Einige Ghostwords IV. In: Göttinger Miszellen 233, S. 75-77.

2013 [gemeinsam mit Frank Feder] Auf dem Weg zu einem integrierten Lexikon des Ägyptisch-Koptischen. In: Perspektiven einer corpusbasierten historischen Linguistik und Philologie. Internationale Tagung des Akademienvorhabens „Altägyptisches Wörterbuch“ an der BBAW, 12.-13. Dezember 2011. Hrsg. von Ingelore Hafemann, S. 245-262 (Thesaurus Linguae Aegyptiae 4), edoc.bbaw.de/volltexte/2013/2444/  .

2014 Dating Egyptian Literary Texts: Lexical Approaches. In: „Dating Egyptian Literary Texts“ Göttingen, 9-12 June 2010, Bd. 1, S. 177-190 (LingAeg StudMon 11).

2015 [gemeinsam mit Laurent Coulon, Frederik Elwert, Emmanuelle Morlock, Stéphane Polis, Vincent Razanajao, Serge Rosmorduc und Daniel Werning] Towards a TEI compliant interchange format for Ancient Egyptian-Coptic textual resources, orbi.ulg.ac.be/handle/2268/187518  .

2016a The Text Encoding Software of the Thesaurus Linguae Aegyptiae. nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:15-qucosa-201766 .

2016b [gemeinsam mit Simone Gerhards] Auf dem Weg zu einem TEI-Austauschformat für ägyptisch-koptische Texte. nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:15-qucosa-201602 .

2016c [gemeinsam mit Mark-Jan Nederhof, Vinodh Rajan, Johannes Lang, Stéphane Polis, Serge Rosmorduc, Tonio Sebastian Richter, Ingelore Hafemann] A Comprehensive System of Control Characters for Ancient Egyptian Hieroglyphic Text in Unicode. orbi.ulg.ac.be/handle/2268/200384  .

2016d Die lexikalische Gravitation: Definition und Anwendungsmöglichkeiten für das Ägyptische. In: Zwischen Philologie und Lexikographie des Ägyptisch-Koptischen. Akten der Leipziger Abschlusstagung des Akademienprojekts „Altägyptisches Wörterbuch“. Hrsg. von Peter Dils und Lutz Popko, S. 186-205 (Abhandlungen der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Philologisch-historische Klasse 84.3).

2017 [gemeinsam mit Andrew Glass, Ingelore Hafemann, Mark-Jan Nederhof, Stéphane Polis, Serge Rosmorduc, Bob Richmond] A Method for Encoding Egyptian Quadrats in Unicode. orbi.ulg.ac.be/handle/2268/210316  .

2018 Chephren = Rꜥ.w-ḫꜥi̯=f. Oder: Zum vermeintlichen Nutzen der griechischen Wiedergaben für die Rekonstruktion der altägyptischen Namenstypen. In: Pérégrinations avec Erhart Graefe. Festschrift zu seinem 75. Geburtstag. Herausgegeben von Anke Ilona Blöbaum, Marianne Eaton-Krauss und Annik Wüthrich, S. 499-505 (Ägypten und Altes Testament 87).

2019a simondschweitzer/aed-tei: AED-TEI Version 1.0 (Version v1.0) [Data set]. Zenodo. doi.org/10.5281/zenodo.3580939 

2019b simondschweitzer/aed: AED - Ancient Egyptian Dictionary Version 1.0 (Version v1.0) [Data set]. Zenodo. doi.org/10.5281/zenodo.3581069 

 

Kontakt
Dr. Simon Schweitzer
Wissenschaftl. Mitarbeiter
Strukturen und Transformationen des Wortschatzes der ägyptischen Sprache
Tel.: +49 (0)30 20370 652
schweitzer@bbaw.de 
Unter den Linden 8
10117 Berlin
© 2022 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften