Aufgabe der Arbeitsgruppe war es, aus Anlaß des 300. Jahrestages der Gründung der Kurfürstlich Brandenburgischen Sozietät der Wissenschaften in Berlin, der späteren Preußischen Akademie der Wissenschaften, Aspekte der jüngeren Geschichte der Berliner Akademien der Wissenschaften seit etwa 1870 zu rekonstruieren.

 

Im Rahmen von drei repräsentativen, international besetzten Kolloquien wurde die Geschichte der Akademie im Kaiserreich, in der Weimarer Republik und im nationalsozialistischen Deutschland sowie in der SBZ/DDR unter Einbeziehung der kurzen Geschichte der Westberliner Akademie in die allgemeine soziale, politische, wissenschaftlich-kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung der Zeit eingebettet.

 

Die Forschungsergebnisse sind in einer dreibändigen Edition im Akademie Verlag erschienen.

 

 

 

 

 

 

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften