200ster Geburtstag von Karl Weierstraß

Festveranstaltung

31. Oktober 2015

Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Im Jahr 2015 wäre Karl Weierstraß 200 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass gedenken dem Mathematiker Experten und Expertinnen aus der ganzen Welt mit historischen Vorträgen. Das Grußwort hält Bundesforschungsministerin Johanna Wanka.

Im Jahr 2015 wäre Karl Weierstraß 200 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass gedenken dem Mathematiker Experten und Expertinnen aus der ganzen Welt mit historischen Vorträgen. Das Grußwort hält Bundesforschungsministerin Johanna Wanka.

 

Leider können wir für diese Veranstaltung keine Anmeldungen mehr entgegennehmen.

 

Grußworte

Martin Grötschel

Präsident der Akademie
Johanna Wanka

Bundesforschungsministerin
Guido Beermann

Staatssekretär, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung
Matthias Kleiner

Präsident der Leibniz-Gemeinschaft
Peter Frensch

Vizepräsident Forschung der HU Berlin

 
Counterexamples as a critical tool in Weierstrass's work

Tom Archibald

Toronto


Zur Biographie von Karl Weierstraß und einigen Aspekten seiner Mathematik

Reinhard Bölling

Potsdam

 

Building analytic function theory:Weierstrass's approach in lecture courses and papers
Umberto Bottazzini

Mailand


Monodromy and normal forms
Fabrizio Catanese

Bayreuth

 

Die prägenden Jahre im Leben von Karl Weierstraß
Jürgen Elstrodt

Münster

 

Weierstraß und die Preußische Akademie der Wissenschaften
Eberhard Knobloch

Berlin

 

Weierstrass's contribution to real analysis with particular emphasis on his lecture course in the summer 1886 and the proof of his approximation theorem
Reinhard Siegmund-Schultze

 

Kristiansand
Karl Weierstrass and the theory of Abelian and elliptic functions
Peter Ullrich

Koblenz-Landau

 

Weierstrass's inheritance at Institut Mittag-Leffler
Mikael Rågstedt

Stockholm
 

 

 

Leider können wir für diese Veranstaltung keine Anmeldungen mehr entgegennehmen.

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften