50 Jahre Berliner Wissenschaftliche Gesellschaft e.V.

Jubiläumsveranstaltung

28. Februar 2024

Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Im Dezember 2023 ist die Berliner Wissenschaftliche Gesellschaft e.V.(BWG) 50 Jahre alt geworden.

Gegründet in der Zeit der Studentenbewegung der 68er und zu Teilen aus Mitgliedern er Notgemeinschaft, hatte die BWG die Intention, im Vakuum einer fehlenden Akademie der Wissenschaften im Westen Deutschlands Berliner Professorinnen und Professoren den interdisziplinären Austausch zwischen den Universitäten und Fachbereichen zu ermöglichen und einen geschützten Raum für Vorträge und Diskussionen zu schaffen. Rückblickend auf diese Zeit werden Akademiepräsident Christoph Markschies und Senator a.D. Emil Jürgen Zöllner Aspekte des damaligen Klimas herausgreifen, analysieren und der heutigen Situation gegenüberstellen.

Komplettiert wird die Veranstaltung mit einem aktuellen interdisziplinären Vortrag und Musik.

Die Eröffnung sprechen die Alt-Vorsitzenden Dieter Großklaus und Michael Kloepfer. Die Begrüßung spricht der aktuelle Vorsitzende Detlef Bartsch.

Eine Kooperationsveranstaltung mit der BWG.


Programm

Musikalische Eröffnung

Begrüßung

  • Detlef Bartsch (Vorsitzender der BWG)

Ernst Troeltsch und die Preußische Akademie - was man aus einem schwierigen Verhältnis für die Gegenwart lernen kann

  • Christoph Markschies (Akademiepräsident)

Musikalisches Zwischenspiel

Freiheit der Wissenschaft

  • Emil Jürgen Zöllner (Senator a.D.)

Adaption und Synchronisation - ein Modell für die musikalische Wahrnehmung im Gehirn

  • Jakub Sawicki (Universität der Künste Berlin)

Musikalischer Ausklang


Eine Anmeldung wird in Kürze möglich sein.

Franziska Urban
Veranstaltungskoordinatorin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0)30 20370 529
franziska.urban@bbaw.de 
Jägerstraße 22/23
10117 Berlin
© 2024 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften