Best Practice: Digitale Korpora

Workshop

08. - 09. Oktober 2013

Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Im Rahmen des 2-tägigen Workshops „Best Practice: Digitale Korpora” werden Wissenschaftler Vorträge aus dem Zentrum ihrer Forschungen halten. Ziel ist es, den Forschungsstand und künftige Forschungsaufgaben zu skizzieren und zur Diskussion zu stellen. Eine Veranstaltung der AG "Elektronisches Publizieren" der Union der deutschen Akademien und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

Eine Veranstaltung der AG "Elektronisches Publizieren" der Union der deutschen Akademien und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

 

Auf den folgenden Unterseiten können Sie das komplette Programm des Workshops einsehen.

 

Eine Anmeldung unter nicole.hartmann@akademienunion.de ist erforderlich.

 

Weitere Informationen:

http://www.akademienunion.de/ 

08. Oktober 2013

 

13:00 - 13:15 Uhr

Grußworte und Einführung
Dr. Dieter Herrmann

Generalsekretär der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften
Prof. Dr. Gerhard Lauer

Vorsitzender der AG "Elektronisches Publizieren"

 

13:15 - 16:00 Uhr

I. Sektion


Korpus - Zu Begriff und Konzept

Prof. Dr. Karin Donhauser

(HU Berlin)

 

Historische Texkorpora für die Geistes- und Sozialwissenschaften. Das Beispiel "Deutsches Textarchiv" 

Dr. Alexander Geyken

(Berlin)

 

Acta pacis Westphalicae

Prof. Dr. Maximilian Lazinner

(Düsseldorf)

 

16:30 - 19:00 Uhr

II. Sektion


Aufbau eines digitalen Textzeugenarchivs zum Altägyptischen Totenbuch 

Ulrike Henny

(Köln)


Das Hethitologie-Portal

Prof. Dr. Gerfrid Müller

(Würzburg und Mainz)

 

19:00 - 20:00 Uhr

Abendvortrag


Perseus Digital Library 

Prof. Dr. Gregor Crane

(Tufts / Leipzig)

 

09. Oktober 2012

 

09:00 - 11.00 Uhr

III. Sektion


Korpus 

Prof. Dr. Jost Gippert

(Frankfurt/M.)

 

Das Grimmsche Wörterbuch

Dr. Volker Harm

(Göttingen)

 

11:30 - 13:00 Uhr

IV. Sektion


CIEL-F: Corpus international écologique de langue francaise

Dr. Claus Pusch

(Freiburg)

 

Idiotikon

Dr. Martin Hannes Graf

(Zürich)

 

13:30 - 15:30 Uhr

V. Sektion


Corpus coranicum

Michael Marx


Digitale Textkorpora und Analysewerkzeuge im Projekt "Johann Friedrich Blumenbach - online

Dr. Heiko Weber

(Göttingen)

 

16:00 - 17:00 Uhr

Diskussion mittel- und längerfristiger Strategien

 

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung unter nicole.hartmann@akademienunion.de ist erforderlich.

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften