ERMAN-TAG 2020 – „Die Namen der alten Ägypter“

Abendveranstaltung

26. Oktober 2020

Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Anlässlich des Erman-Tages 2020 referiert Karl Jansen-Winkeln (FU Berlin) über die Bedeutung ägyptischer Namen.

Die Namen der Ägypter sind wichtig für unsere Kenntnis der ägyptischen Sprache und Kulturgeschichte. Ihre Formen geben Aufschlüsse über syntaktische Strukturen, Morphologie und Veränderungen der Sprache. Basilophore Namen sind aufschlussreich für das Königtum, theophore Namen liefern Erkenntnisse über die Beziehung der Menschen zur Götterwelt. Zudem können Namen ein wichtiges Hilfsmittel sein, mit dem man Denkmäler verorten und datieren kann. Über die Bedeutung der Namen referiert Karl Jansen-Winkeln (FU Berlin).


 

Da die Anzahl der Plätze aufgrund der aktuellen Situation beschränkt ist, wird die Veranstaltung via Zoom übertragen. Auch hier ist die Teilnahme limitiert. Wir bitten deshalb um Anmeldung unter bbaw-veranstaltungen(at)bbaw.de  (bis 25. Oktober, 24:00 Uhr). Sie erhalten am Tag der Veranstaltung einen entsprechenden Zugangslink.

Leider ist die Veranstaltung bereits ausgebucht. Es besteht am Abend selbst kurz vor Beginn der Veranstaltung die Möglichkeit, evtl. frei gebliebene Plätze einzunehmen (auf eigenes Risiko).
Franziska Urban
Veranstaltungen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0)30 20370 529
franziska.urban(at)bbaw.de 
Jägerstraße 22/23
10117 Berlin
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften