"Qualitätssicherung in der Wissenschaftlichen Politikberatung", interdisziplinäres Symposium über Probleme, Standards und Verfahren der Qualitätssicherung wissenschaftlicher Politikberatung

12. - 14. Januar 2006

Akademiegebäude, Einstein-Saal

Interdisziplinäres Symposium

"Qualitätssicherung in der Wissenschaftlichen Politikberatung"

Dieses interdisziplinäre Symposium möchte erstmals einen Überblick über die Probleme, Standards und Verfahren der Qualitätssicherung wissenschaftlicher Politikberatung geben. Dazu werden die Erfahrungen und Perspektiven von hochrangigen Vertretern ausgewählter internationaler Organisationen wissenschaftlicher Politikberatung vorgestellt und daraus weitergehende Forschungsperspektiven in Bezug auf Probleme der Qualitätssicherung wissenschaftlicher Politikberatung abgeleitet. Das von der interdisziplinären Arbeitsgruppe "Wissenschaftliche Politikberatung in der Demokratie" organisierte Symposium wird durch die Fritz Thyssen Stiftung gefördert. 

 

(Die Teilnahme ist leider nur auf Einladung möglich.)

This high-level symposium "Quality-Control and Assurance in Scientific Advice to Policy" seeks to explore the standards and mechanisms of quality assurance in scientific advice to policy making. It will assemble the perspectives and experiences from high-level representatives of international scientific advisory organisations on questions of quality control. The conference will be organised by the interdisciplinary research group Scientific Advice to Policy in Democracy, which aims at devising guidelines for advising policy in a way more accountable to academic science and public concerns. Generous support by the Fritz Thyssen Foundation is gratefully acknowledged!

(Participation by invitation only.)

Ansprechpartner/Contact: Dr. Justus Lentsch
Tel.: 05 21/1 06 46 76
Fax: 05 21/1 06 6418
E-Mail: lentsch(at)bbaw.de 

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften