Sprechstunde bei Dr. Google

Podiumsdiskussion

22. Mai 2018

Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Zunehmend verändern die digitalen Techniken nicht nur die diagnostischen Möglichkeiten in der Medizin, sie haben auch Einfluss darauf, wie sich die Interaktion zwischen Arzt und Patient gestaltet. Vielfach ist „Dr. Google“ der erste Ansprechpartner für die Ratsuchenden. Eine Expertenrunde diskutiert den Einsatz digitaler Informationen im „Sprechzimmer“ der Zukunft.

Sprechstunde bei Dr. Google
Sprechstunde bei Dr. Google

Zunehmend verändern die digitalen Techniken nicht nur die diagnostischen Möglichkeiten in der Medizin, sie haben auch Einfluss darauf, wie sich die Interaktion zwischen Arzt und Patient gestaltet. Das Internet bietet ein großes Angebot an Informationsmöglichkeiten in den Bereichen Medizin und Gesundheit an, so dass oft „Dr. Google“ der erste Ansprechpartner für die Ratsuchenden ist. Aber auch im Sprechzimmer verändert der Einsatz digitaler Anwendungen die Kommunikation zusehends: Der wachsende Bereich der Telemedizin und die Entwicklung sogenannter Gesundheitsclouds sind Beispiele dieses Trends.


Wie kann digitale Technologie nicht nur den Zugang zu Informationen für die Patienten verbessern, sondern auch neue Behandlungskonzepte hervorbringen? Welches Umdenken ist dabei erforderlich und welche Grenzen sind den neuen Technologien gesetzt? Eine Runde aus Expertinnen und Experten diskutiert den Einsatz digitaler Informationen im „Sprechzimmer“ der Zukunft.

 

Anmeldung bis 15.05.2018 unter diesem Link. 

.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften