TAG DER GEISTESWISSENSCHAFTEN. Gestaltet vom Zentrum Sprache der BBAW unter dem Motto „Wörter, Wörter, Wörter“.

31. Oktober 2007

BBAW Berlin, Leibniz-Saal

"Wörter, Wörter, Wörter"

Tag der Geisteswissenschaften

Den diesjährigen Tag der Geisteswissenschaften wird das Zentrum Sprache der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften gestalten. Er steht unter dem Motto „Wörter, Wörter, Wörter“ und wendet sich in drei unterschiedlich gestalteten Programmteilen an Jugendliche wie Erwachsene gleichermaßen.

Das Zentrum Sprache fasst die sprachwissenschaftlichen Vorhaben zusammen, die an der Akademie gegenwärtig durchgeführt werden. Es wird auf längere Sicht diese Vorhaben in ein umfassendes Digitales Lexikalisches System integrieren, das die Erforschung des deutschen Wortschatzes auf eine neue wissenschaftliche Grundlage stellt.

Mit seinen Erschließungsinstrumenten und großen repräsentativen Sprachcorpora wird das Zentrum über die wissenschaftlichen Zwecke hinaus auch für alle anderen von Nutzen sein, die sich für Fragen des deutschen Wortschatzes interessieren. Als Informationsportal liefert es interessierten Laien sowie der Wissenschaft gleichermaßen verlässliche Angaben über die deutsche Sprache.

Es dient zudem als Koordinationsstelle für größere Projekte, in denen es zwar nicht primär um die Erforschung der deutschen Sprache geht, das Deutsche oder deutsche Texte aber eine wesentliche Rolle spielen (z. B. Literaturwissenschaft, Begriffsgeschichte, Geschichte der Naturwissenschaften).

Programm

Schülertag Sprache
09.00 Uhr - 13.00 Uhr - Eröffnung
Präsentation der Unternehmen für Schüler der Berliner und Brandenburger Gymnasien

Werkstatt Sprache
17.15 Uhr - Das Zentrum Sprache
Wolfgang Klein, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Vorstellung der Arbeitsvorhaben
Im Leibniz-Saal stellen die Vorhaben des Zentrums:

  • Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm
  • Goethe-Wörterbuch
  • Digitales Wörterbuch der Deutschen Sprache
  • Deutsches Textarchiv
  • Wörterbuch-Portal
  • Altägyptisches Wörterbuch (assoziiert)
  • Turfanforschung (assoziiert)
  • KYOTO (assoziiert)

ihre Arbeit vor. Das Publikum wird nicht nur Gelegenheit haben, von Vorhaben zu Vorhaben flanierend Fragen zu stellen, sondern auch die Werkzeuge der Forschung selbst auszuprobieren.

Debatte: Was ist eigentlich „Gutes Deutsch“?
18.30 Uhr - Begrüßung
Günter Stock, Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Das Zentrum Sprache
Wolfgang Klein

Debatte
Moderation: Wolfgang Klein
Teilnehmer:

  • Sonja Finck
  • Peter Deuflhard
  • Ludwig M. Eichinger
  • Peter Eisenberg


Im Anschluss an die Diskussion besteht die Möglichkeit, bei einem Empfang das Gespräch fortzusetzen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Zentrums kennenzulernen.

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungszeitraum:

9:00 Uhr

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften