Curriculum Vitae

Akademischer Werdegang

 

1991-1998: Studium der Italienischen Philologie und der Allgemeinen und Deutschen Sprachwissenschaft an der Freien Universität Berlin und der Università degli Studi in Bologna (Italien)

 

1999-2004: Promotion in Romanischer Philologie an der Freien Universität Berlin bei Prof. Dr. Jürgen Trabant über Karl Philipp Moritz’ „Italiänische Sprachlehre für die Deutschen“ (1791)

1999-2001: gefördert durch ein Stipendium des Landes Berlin (NaföG)

 

Sept. 2001-Dez. 2003: Wissenschaftliche Mitarbeiterin der interdisziplinären Arbeitsgruppe „Berliner Klassik“ der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (Sprecher: Prof. Dr. Conrad Wiedemann)

 

Jan. 2004-Juni 2004: Referentin von Prof. Dr. Reinhard Hüttl für den Arbeitskreis "Forschung" von Acatech - Konvent für Technikwissenschaften bei der Union der Akademien e.V.

 

Juli 2004-Okt. 2010: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Leiterin der Arbeitsstelle des DFG-geförderten Editionsprojekts „Wilhelm von Humboldt: Schriften zur Sprachwissenschaft“ an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

 

seit Nov. 2010: Wissenschaftliche Referentin für die interdisziplinären Arbeitsgruppen und Initiativen der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

 

Herausgeberschaft

seit 2006 gemeinsam mit Manfred Ringmacher Herausgeberin der Abteilung 3: Amerikanische Sprachen des Editionsprojekts Wilhelm von Humboldt: Schriften zur Sprachwissenschaft

 

 

Mitgliedschaften

Deutscher Romanistenverband

The Henry Sweet Society for the History of Linguistic Ideas

Kontakt
Dr. Ute Tintemann
Referentin
Referat Arbeitsgruppen
Tel.: +49 (0)30 20370 633
tintemann@bbaw.de 
Jägerstraße 22/23
10117 Berlin
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften