Das Moderationsverfahren Forschungsschwerpunkte der molekularen Medizin identifizierte die Forschungsschwerpunkte in der Region Berlin und erhob deren Umfang sowie ihre Leistungsfähigkeit.

 

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften hatte im Auftrag des Senators für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Berlin ein Moderationsverfahren durchgeführt, in dem die Forschungsschwerpunkte der molekularen Medizin in der Region identifiziert sowie Umfang und Leistungsfähigkeit erhoben worden sind. Internationale Experten hatten die Ergebnisse begutachtet. Hieraus ergaben sich Empfehlungen zur Sicherstellung einer nachhaltigen, an höchsten internationalen Standards orientierten Entwicklung des Forschungsfeldes.

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften