Salon Sophie Charlotte 2014: Europa - ein Zukunftsort

Salon Sophie Charlotte 2014 - Leibniz-Saal

Was wird aus Europa in Anbetracht der aktuellen Krisensymptome? Wie sehr verbinden uns Werte wie Freiheit, soziale Gerechtigkeit und Demokratie? Gibt es tatsächlich eine europäische Kultur oder nur eine Vielfalt der Kulturen? Fragen, die in diesem Salon Sophie Charlotte aus unterschiedlichen Perspektiven beantwortet wurden. Streitbare Wissenschaftler und leidenschaftliche Künstler wirkten mit, u. a. die Schriftsteller Geert Mak, Robert Menasse, Pascal Mercier, José Oliver, Emine Sevgi Özdamar, Tzveta Sofronieva, Michael Stavaric, Cécile Wajsbrot und Feridun Zaimoglu, die Sängerinnen Jocelyn B. Smith und Vanessa Barkowski, die Schauspielerin Corinna Kirchhoff und die Schauspieler Friedhelm Ptok und Hanns Zischler sowie Akademiemitglieder und wissenschaftliche Gäste unterschiedlichster Disziplinen.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Eröffnung durch Günter Stock

Der an dieser Stelle gezeigte Inhalt wird von einer externen Quelle eingebunden. Wenn Sie diesen Inhalt anzeigen lassen, werden Verbindungsdaten an Dritte weitergegeben.

Leibniz-Saal: Deutschland - Frankreich, zwei ziemlich beste Freunde?

 

Begrüßung durch Christoph Markschies

Jocelyn B. Smith singt Lieder von Mikis Theodorakis

Der an dieser Stelle gezeigte Inhalt wird von einer externen Quelle eingebunden. Wenn Sie diesen Inhalt anzeigen lassen, werden Verbindungsdaten an Dritte weitergegeben.

Der Raub der Europa oder die Schönheit der Besiegten - Vortrag von Horst Bredekamp

Der an dieser Stelle gezeigte Inhalt wird von einer externen Quelle eingebunden. Wenn Sie diesen Inhalt anzeigen lassen, werden Verbindungsdaten an Dritte weitergegeben.

Darf Europa scheitern? Robert Menasse und Christoph Möllers im Gespräch

Der an dieser Stelle gezeigte Inhalt wird von einer externen Quelle eingebunden. Wenn Sie diesen Inhalt anzeigen lassen, werden Verbindungsdaten an Dritte weitergegeben.

Braucht Europa so viele Sprachen? Jürgen Trabant im Gespräch mit Pascal Mercier, José F. A. Oliver und Emine Sevgi Özdamar

Der an dieser Stelle gezeigte Inhalt wird von einer externen Quelle eingebunden. Wenn Sie diesen Inhalt anzeigen lassen, werden Verbindungsdaten an Dritte weitergegeben.

In Europa - eine Reise durch das 20. Jahrhundert. Geert Mak im Gespräch mit Christoph Markschies

Lesung von Corinna Kirchhoff

Der an dieser Stelle gezeigte Inhalt wird von einer externen Quelle eingebunden. Wenn Sie diesen Inhalt anzeigen lassen, werden Verbindungsdaten an Dritte weitergegeben.

Mein Europa - ein Reigen mit Akademiemitgliedern und Gästen

Der an dieser Stelle gezeigte Inhalt wird von einer externen Quelle eingebunden. Wenn Sie diesen Inhalt anzeigen lassen, werden Verbindungsdaten an Dritte weitergegeben.

© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften