Bernd Alois Zimmermanns „Requiem für einen jungen Dichter.“ Musik - Religion - Zeitgeschichte

Öffentliche Abendveranstaltung

01. Oktober 2018

Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Das 1969 uraufgeführte „Requiem für einen jungen Dichter“ zählt zu den prominentesten Werken des Kölner Komponisten Bernd Alois Zimmermann (1918-1970). Aus Anlass von Zimmermanns 100. Geburtstages sprechen der Christoph Marschkies, Dörte Schmidt und Matthias Pasdzierny über die religiösen, zeitgeschichtlichen und ästhetischen Dimensionen der Komposition vor dem Hintergrund der Debatten der Nachkriegszeit und der 60er Jahre.

Bernd Alois Zimmermanns „Requiem für einen jungen Dichter.“ Musik - Religion - Zeitgeschichte
Bernd Alois Zimmermanns „Requiem für einen jungen Dichter.“ Musik - Religion - Zeitgeschichte

Das 1969 uraufgeführte „Requiem für einen jungen Dichter“ zählt zu den promintesten Werken des Kölner Komponisten Bernd Alois Zimmermann (1918-1970), in dem neben einem großen Apparat an Orchester- und Jazzmusikern, Chören, Gesangs- und Sprechsolist*innen auch von Band zugespielte Klänge, Geräusche und teilweise historische Sprachaufnahmen eine zentrale Rolle spielen. Aus Anlass von Zimmermanns 100. Geburtstages sprechen der Theologe Christoph Marschkies, die Leiterin der 2016 gestarteten Bernd Alois Zimmermann-Gesamtausgabe, Dörte Schmidt, und der Berliner Arbeitsstellenleiter der Ausgabe, Matthias Pasdzierny, über die religiösen, zeitgeschichtlichen und ästhetischen Dimensionen der Komposition vor dem Hintergrund der (vergangenheits)politischen Debatten in der Bundesrepublik der unmittelbaren Nachkriegszeit und der 1960er Jahre. 

 

 Um Anmeldung wird gebeten bis 25.09. unter diesem Link 

 

Christoph Markschies

Akademiemitglied

Humboldt-Universität zu Berlin

 

Dörte Schmidt

Akademiemitglied

Projektleiterin des des Akademienvorhabens „Bernd Alois Zimmermann-Gesamtausgabe. Historisch-kritische Ausgabe seiner Werke, Schriften und Briefe“

Universität der Künste, Berlin

 

Matthias Pasdzierny

Arbeitsstellenleiter des Akademienvorhabens „Bernd Alois Zimmermann-Gesamtausgabe. Historisch-kritische Ausgabe seiner Werke, Schriften und Briefe“

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften