Gesundes Altern heute. Wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Konsequenzen

Symposium

17. Oktober 2015

Ehemaliger Plenarsaal des Deutschen Bundestages World Conference Center Bonn Platz der Vereinten Nationen 2, 53113 Bonn

Altern ist ein Naturereignis, dem sich kein Mensch entziehen kann. Den meist negativen Bildern bei Diskussionen um die demographischen Veränderungen steht gegenüber, dass sich die Alterungsphase inzwischen positiv nach hinten verschoben hat. Ein weiteres tröstliches Ergebnis: Die Zahl der Demenzerkrankungen wird sich zwar bis zum Jahre 2050 verdreifachen, aber es gibt in Forschung und Praxis Fortschritte in Richtung „gesundes Altern“. Diese und andere Aspekte des vielschichtigen Themas werden auf unserer interdisziplinären Tagung durch hochkarätige Vortragende, von der Nobelpreisträgerin Liz Blackburn über andere sehr renommierte Experten/innen bis zum FIGO-Präsidenten Sir Sabaratnam Arulkumaran dargestellt und mit Ihnen diskutiert.

Gesundes Altern heute. Wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Konsequenzen
Gesundes Altern heute. Wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Konsequenzen

Altern ist ein Naturereignis, dem sich kein Mensch entziehen kann. Den meist negativen Bildern bei Diskussionen um die demographischen Veränderungen (Vergreisung, „Methusalem-Komplott“, Rentenkrise etc.) steht gegenüber, dass sich die Alterungsphase inzwischen positiv nach hinten verschoben hat.

 

Ein weiteres tröstliches Ergebnis: Die Zahl der Demenzerkrankungen wird sich zwar bis zum Jahre 2050 verdreifachen, aber es gibt in Forschung und Praxis Fortschritte in Richtung „gesundes Altern“. Diese und andere Aspekte des vielschichtigen Themas werden auf unserer interdisziplinären Tagung durch hochkarätige Vortragende, von der Nobelpreisträgerin Liz Blackburn über andere sehr renommierte Experten/innen bis zum FIGO-Präsidenten Sir Sabaratnam Arulkumaran dargestellt und mit Ihnen diskutiert.

 

Teilnahmegebühren
Die Teilnahmegebühren für das gesamte Symposium betragen € 80,00. Mit der Anmeldung wird die Teilnahmegebühr
fällig. Die Anmeldung nehmen Sie bitte online vor: www.sym-gesundes-altern.de 

 

Tagungsort
Ehemaliger Plenarsaal des Deutschen Bundestages, World Conference Center Bonn, Platz der Vereinten Nationen 2
53113 Bonn

09.00 – 09.30

Begrüßung und Einführung
Wolfgang Holzgreve

Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Bonn

Nicolas Wernert

Dekan der Medizinischen Fakultät, Vorstandsmitglied des Universitätsklinikums Bonn

Christian Allbring

Präsident des Berufsverbandes der Frauenärzte e.V., Hannover

Diethelm Wallwiener

Präsident der Deutschen Ges. f. Gynäkologie und Geburtshilfe


09.30 – 10.30 Wissenschaftliche Grundlagen des Alterns und der Alterserkrankungen
Vorsitz: Helmut Schmidt, Kaiserslautern


09.30 – 10.00

Telomere und Telomerase: Die Bedeutung für Altern, Gesundheit und Krankheit
Elizabeth Blackburn

San Francisco


10.00 – 10.30

Entzündliche und vaskuläre Veränderungen bei den neurodegenerativen Erkrankungen im Alter
Pierluigi Nicotera

Bonn


10.30 – 11.00 Pause


11.00 – 12.00 Was hat es mit der vielbeschriebenen “Demographischen Veränderung” auf sich?
Vorsitz : Günter Stock, Berlin


11.00 – 11.30

Ungleichheiten und Konfliktlinien in alternden Gesellschaften
Martin Kohli

Florenz


11.30 – 12.00

Arbeit – Liebe – Leben /
Hans Bertram

Berlin


12.00 – 13.00 Medizinische Antworten auf die demographischen Veränderungen?
Vorsitz: Hendrik Lehnert, Lübeck


12.00 – 12.30

Prädiktoren für gesundes Altern – Ist Krankheitsprävention möglich?
Monique Breteler

Bonn

 

12.30 – 13.00

„Kryokonservierung“ – Familienplanung auf Eis?
Robert Fischer

Hamburg


13.00 – 14.00 Mittagsimbiss


14.00 – 15.00 Gesundes Altern bei Frauen
Vorsitz: Frank Louwen, Frankfurt


14.00 – 14.30

Der dechiffrierte Schwangerschaftscode – löst er das Geheimnis des Alterns?
Johannes Huber

Wien


14.30 – 15.00

Kardiovaskuläre Gesundheit im Alter – Ist Prävention möglich?
Hermann P.G. Schneider

Münster


15.00 – 16.00 Gesundes Altern bei Männern
Vorsitz: Christian Jackisch, Offenbach


15.00 – 15.30

Gibt es die männliche Menopause? – Sexualmedizin bei älteren Paaren
Johannes Bitzer

Basel


15.30 – 16.00

Altershypogonadismus des Mannes: Was ist Fakt, was ist Fiktion?
Hermann Behre

Halle


16.00 – 16.30 Pause


16.30 – 17.30 Frauengesundheit – Medizinische und globale Aspekte
Vorsitz : Hamid Rushwan, London


16.30 – 17.00

Fertilität und Infertilität – Eine globale Perspektive
Gamal Serour

Cairo


17.00 – 17.30

Die globale Perspektive in der Frauengesundheit – Was die FIGO erreichen kann
Sabaratnam Arulkumaran

London

 

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften