Vorträge & Moderation

 


Vorträge

 

2020

 

14.09.2020, VooV-Tencent/Changsha – Kurzvortrag im Rahmen der Eröffnungsfeier des neu gegründeten Humboldt Center for Transdisciplinary Studies (HCTS)  an der Hunan Normal University in Changsha. >> Fotos 

 

23.07.2020, Zoom/Ottawa – gemeinsam mit Eritk Guerra, Kathrin Kraller, Antonio Rojas Castro, Alaina Solernou und Grisel Terrón Castro Videovortrag im Rahmen des Panels "Compartir lo que nos une: Digitizing and Curating Colonial Records from the Caribbean and Central and South America for Public Outreach"  zur DH2020v auf der Humanities Commons Plattform: "Reconstruyendo la huella de Humboldt en Cuba. Retos y oportunidades de la digitalización del patrimonio documental cubano-alemán del siglo XIX".

 

 

18.01.2020, Berlin – gemeinsam mit Antonio Rojas Castro, Luis Velázquez-Pérez, María Milagros Franco Suarez und Frank Suder (Moderation) Podiumsdiskussion im Rahmen des Salon Sophie Charlotte der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften : "Miteinander teilen, was uns verbindet. Das 'Proyecto Humboldt Digital (ProHD) – Initiative zur Fortbildung in den Digitalen Geisteswissenschaften' stellt sich vor."

 

  • Zusammenschnitt der Diskussion (8:00 Min.) hier 
  • Das vollständige Gespräch (56:50 Min.) hier

 

11.01.2020, Berlin – Vortrag im Rahmen der Ärzte-Tagung "Compliance im Wandel" der DKV im Virchow-Hörsaal der Charité: "Alexander von Humboldt: Daten sammeln, Kulturelle Grenzen überschreiten, Texte digitalisieren und verstehen".

 

2019

 

03.12.2019, Berlin – Vortrag und Podiumsgespräch mit Claudia Stockinger und Gabriele Radecke im Rahmen der Veranstaltung "Reisen – notieren – skizzieren. Humboldt und Fontane unterwegs"  der Humboldt-Universitäts-Gesellschaft e.V. in der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin: "Alexander von Humboldt – in der Welt unterwegs. Landschaft und Natur schreiben in den Amerikanischen Reisetagebüchern".

 

27.11.2019, Webinar – Online-Vortrag im Rahmen der Reihe "vhs.Universität"  der Volkshochschule Böblingen-Sindelfingen: "Humboldt-Rezeption und Humboldt-Forschung heute. Die Berliner edition humboldt digital im Jubiläumsjahr 2019".

 

27.11.2019, Berlin – Projektvorstellung im Rahmen der Vollversammlung des Zentrums "Preußen – Berlin"  der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften: "Proyecto Humboldt Digital. Ein internationales Forschungs- und Infrastrukturprojekt zur Digitalisierung und digitalen Kulturerbeforschung in La Habana und Berlin".

 

30.10.2019, Mexiko-Stadt – Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe Miradas sobre Humboldt en la era del Antropoceno"  des Colegio de México und der Facultad de Filosofía y Letras an der Universidad Autónoma Nacional de México: "Saberes diferentes. Alexander von Humboldt y las culturas indígenas de América".

 

28.10.2019, Lima – Vortrag im Rahmen der Reihe "Hablemos Humboldt: Propuestas actuales del pensamiento de Humboldt"  der Sociedad Geográfica de Lima und des Centro de Investigación en Geografía Aplicada an der Pontificia Universidad Católica de Perú: "El legado de Alexander von Humboldt en el mundo. Investigando el patrimonio cultural en la era digital".

 

26.10.2019, Lima – Teilnahme an einer Podiumsdiskussion im Rahmen der Projektwoche "Humboldt-Campus"  am Colegio Peruano-Alemán Alexander von Humboldt.

 

26.10.2019, Lima – Vortrag im Rahmen der Projektwoche "Humboldt-Campus"  am Colegio Peruano-Alemán Alexander von Humboldt: "Das ganze Wissen in einem Bild. Alexander von Humboldts »Naturgemälde der Tropenländer«." (Vortrag auf Spanisch)

 

25.10.2019, Lima – Schülerseminar im Rahmen der Projektwoche "Humboldt-Campus"  am Colegio Peruano-Alemán Alexander von Humboldt: "Hashtag Humboldt – Miteinander teilen, was uns verbindet. Ein Schüler*innen-Workshop zum kulturellen Erbe im digitalen Zeitalter."

 

17.10.2019, Helsinki – Vortrag im Rahmen des "Humboldt Kollegs" zum Thema "Alexander von Humboldt als Forscher: Vernetzung, Verständigung, Ethik" im Goethe-Institut Helsinki: "Das Wissen einer anderen Welt. Alexander von Humboldt und die indigenen Kulturen Amerikas."

 

10.10.2019, A Coruña – Vortrag im Rahmen des "II Encontro Internacional" des Foro Humboldt Coruña  des Centro de referencia en educación e divulgación ambiental en Galicia (CEIDA) im Centro Cívico Cidade Vella: "Desde Coruña a Cumaná. Sobre la edición digital de los diarios de viaje de Alexander von Humboldt."

 

06.10.2019 Berlin – Vortrag im Rahmen der 110. Tagung der Humboldt-Gesellschaft für Wissenschaft, Kunst und Bildung e. V.  im Humboldt-Forum: "Stationen und Passagen einer Reise. Aktuelles aus Edition und Forschung zu Humboldts Reisetagebüchern."

 

30.08.2019, Popayán – Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Humboldt 250 años: la audacia de un viaje de descubrimiento"  an der Universidad Autónoma del Cauca: "La ciencia abierta de Alexander von Humboldt: hacia una edición multirelacional de sus manuscritos de viaje."

 

02.07.2019, Hannover – Vortrag im Rahmen des Herrenhausen Symposiums "World Editors.  Dynamics of Global Publishing and the Latin American Case between the Archive and the Digital Age"  auf Schloss Herrenhause: "Reading in the Digital Age. A contribution from the field of (hybrid) scholarly editing"

 

07.06.2019, Berlin – Vortrag im Rahmen der internationalen Konferenz "Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch"  an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften: "Humboldts Erbe weltweit. Kulturerbeforschung im digitalen Zeitalter." >> Video-Vortrag 

 

22.05.2019, Potsdam – gemeinsam mit Ottmar Ette Vortrag und Vorstellung der Printausgabe im Schuber der Internationalen Zeitschrift für Humboldt-Studien "HiN - Alexander von Humboldt im Netz"  im Brandenburgisch-Preußischen Haus der Geschichte.

 

09.05.2019, Wien – Vortrag auf Einladung des Forums Zeit und Glauben  im Otto-Mauer-Zentrum in der Reihe "Aufbruch in neue Welten": "Alexander von Humboldts Forschungsreisen im Zeichen ihrer Edition."

 

07.05.2019, Hamburg – Teilnahme an einer Podiumsdiskussion zur Eröffnung der Ausstellung "Humboldt lebt!"  im Centrum für Naturkunde der Universität Hamburg. 

 

10.04.2019, Berlin – Vortrag auf Einladung Bezirksamtes Reinickendorf im Rahmen einer Veranstaltungsreihe zu Humboldts 250. Geburtstag an der Humboldt-Bibliothek in Tegel: "Zur Erforschung und Erschließung von Humboldts Reisetagebüchern".

 

16.01.2019, Berlin – Vortrag auf Einladung der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin  an der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek Steglitz: "»... da meine Reise so viele Gegenstände umfaßt« Zur Geschichte und Edition von Humboldts Reisemanuskripten".

 

2018

 

19.10.2018, Potsdam – Vortrag im Rahmen des Workshops zur Eröffnung des Netzwerkes Digitale Geisteswissenschaften  an der Universität Potsdam: "edition humboldt - digital vernetzt".

 

09.10.2018, Leipzig – Vortrag zusammen mit Stefan Dumont im Rahmen des Workshops "(Digitale) Publikationsformen. Geisteswissenschaftliche Grundlagenforschung zwischen Buchdeckeln, Portalen und Daten-Schnittstellen " der AG eHumanities an der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig: "Digital first: Vernetzte Edition als Konzept und Praxis am Beispiel der edition humboldt digital". >> Folien bei zenodo.org (DOI: 10.5281/zenodo.1460422) .

 

17.05.2018, Ensenada – Teilnahme an einer Paneldiskussion zum Thema "Retos de la investigación interdisciplinaria en un contexto complejo e interconectado" im Rahmen der Semana Internacional de las Ciencias Sociales y las Humanidades"  an der Universidad Autónoma de Baja California, Campus Ensenada. >> Fotos 

 

14.05.2018, Ensenada – Vortrag anlässlich der Semana Internacional de las Ciencias Sociales y las Humanidades"  an der Universidad Autónoma de Baja California, Campus Ensenada: "Los diarios de viaje de Alejandro de Humboldt: Filología digital y la edición de textos históricos"  >> Fotos 

 

22.01.2018, Freiberg – Vortrag anlässlich der Ringvorlesung im Studium Generale des Interdisziplinären Ökologischen Zentrums  an der TU Bergakademie Freiberg: "'mon écriture diabolico-microscopique'. Zur Hybrid-Edition von Humboldts Reisetagebüchern".

 

2017

 

11.12.2017, Havanna – Kurzvortrag und Präsentation im Rahmen einer Delegationsreise der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften sowie des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland an der Academia de Ciencias de Cuba in La Habana (Cuba) zum Thema "El Centro Humboldt – Centro de investigación digital del patrimonio cultural".

 

04.12.2017, Rio de Janeiro – Vortrag anlässlich der Internationalen Tagung "Estudos Literários: Aqui, Agora e Amanhâ - A Obra de Ottmar Ette"  in der Casa de Leitura Dirce Côrtes Riedel, UERJ, Rio de Janeiro: "Escribir, saber, vivir desde el movimiento. Editando y Estudiando a Alexander von Humboldt". >> Video-Mitschnitt des Vortrags auf YouTube 

 

23.11.2017, Bayreuth – Abendvortrag auf Einladung von Hartmut Koschyk (Alexander von Humboldt-Kulturforum Schloss Goldkronach e. V.) im IWALEWA-Haus der Universität Bayreuth: "Alexander von Humboldt, Kuba und die Sklaverei". >> Fotos 

 

02.10.2017, Wien – Abendvortrag anlässlich der IDE Summer School „Digitale Edition – Grundlagen“  am Institut für Neuzeit- und Zeitgeschichtsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften: „Die Berliner edition humboldt digital. Einblicke in die Auszeichnung und Präsentation der Tagebücher Alexander von Humboldts“

 

22.09.2017, Wien – Projektvorstellung anlässlich des Workshops "Literary diaries digitized"  im Anschluss an die Tagung "Tagebücher 1945-1955. Zwischen zeitgeschichtlicher und poetischer Reflexion" an der Universität Wien

 

30.08.2017, Berlin – Vortrag anlässlich der 32. Berliner Sommer-Uni "Material - Wissen - Kultur. Zur Diskussion um das Humboldt Forum"  an der Humboldt-Universität zu Berlin: "Decoding Humboldt. Zur Digitalisierung (in) der Alexander von Humboldt-Forschung"

 

22.06.2017, Berlin – Gastvortrag im Rahmen der 3. Internationalen Arbeitstagung der Literaturarchive und Nachlassinstitutionen KOOP-LITERA 2017 "Nachlass digital. Zur Arbeit mit einem Kernbestand des kulturellen Erbes  an der Staatsbibliothek zu Berlin – PK: "Metadaten und digitale Edition"

 

13.06.2017, Berlin – Projektvorstellung im Rahmen der Preisverleihung des Berliner Digital Humanities-Preises des Interdisziplinären Forschungsverbundes Digital Humanities in Berlin (if|DH|b)  an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften >> Fotos 

 

13.–20.02.2017, Land Brandenburg – 4 Vorträge im Rahmen des Programms "Akademievorträge an brandenburgischen Schulen " an Gymnasien in Luckenwalde, Erkner und Rathenow: "Hätte Boeckh ein ebook gelesen? Ein paar Fragen zur Zukunft des (elektronischen) Buches"

 

18.01.2017, Berlin – Vortrag anlässlich der Abschlusskonferenz des BMBF-Verbundprojekts „Alexander von Humboldts Amerikanische Reisetagebücher“ "Ideen können nur nützen, wenn sie in vielen Köpfen lebendig werden." an der Staatsbibliothek zu Berlin – PK : "Die Edition der Manuskripte zu Humboldts Reisen – Perspektiven einer modernen Wissenschaftsforschung zum 19. Jahrhundert"

 

2016

 

08.11.2016, Berlin – Vortrag anlässlich der Ringvorlesung "Sammlungen und Sammler in Berlin. Fragen an alte und neue Bestände" an der Freien Universität Berlin : "Sammeln – Forschen – Edieren. Auf dem Weg zu einer kontextualisierten Vernetzung digitaler Ressourcen am Beispiel der Berliner Edition Humboldt digital" >> Audio-Mitschnitt (mp3) 

 

16.09.2016, Berlin – Vortrag anlässlich des Alexander von Humboldt-Tages 2016 an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Berlin : "<de>coding Humboldt. Erste Ergebnisse der Hybrid-Editon des Akademienvorhabens"

 

07.07.2016, Paris – Vortrag anlässlich des "VIIIème congrès international et interdisciplinaire « Sciences, savoirs et politique: Alexander von Humboldt Aimé Bonpland entre Europe et Amérique Latine »  an der Sciences Po und am IHEAL der Université Sorbonne Nouvelle - Paris 3, Paris: "Editing Humboldt in the Digital Age"

 

24.06.2016, München – Kurzvortrag mit Projektvorstellung anlässlich des Workshops "Qualitative Vernetzung, kombinierte Recherche und intelligente Visualisierung"  der Abteilung "Deutsche Biographie" der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften am Historischen Kolleg, München.

 

24.05.2016, Berlin – Vortrag mit Projektvorstellung anlässlich des 18. DH-Rundgangs des Interdisziplinären Forschungsverbunds Digital Humanities in Berlin (if|DH|b) an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Berlin. 

 

25.02.2016, Berlin – Vortrag anlässlich der 3. Internationalen Chamissokonferenz  "Weltreisen: Aufzeichnen, aufheben, weitergeben – Forster, Humboldt, Chamisso" an der Staatsbibliothek zu Berlin-Preußischer Kulturbesitz:  "„allgemeine Verkettung [...] in netzartig verschlungenem Gewebe.“ Alexander von Humboldt-Forschung im Digitalen Zeitalter"

 

2015

 

06.10.2015, Berlin – Vortrag zusammen mit Jutta Weber und Julia Bispinck-Roßbacher in der Reihe "Wissenswerkstatt - Werkstattgespräche: Die Materialität von Schriftlichkeit. Bibliothek und Forschung im Dialog" an der Staatsbibliothek zu Berlin-Preußischer Kulturbesitz : "Alexander von Humboldts Amerikanische Reisetagebücher"

 

25.09.2015, Berlin – Vortrag zusammen mit Alexander Czmiel anlässlich des Alexander von Humboldt-Tages 2015 an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Berlin : "Zur Digitalisierung der Alexander von Humboldt-Forschung"

 

06.05.2015, Berlin – Abendvortrag in der Reihe »Alexander von Humboldts Netzwerke« an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Berlin : "Die amerikanische Reise als Schlüssel zum Werk Alexander von Humboldts" >> Audio-Mitschnitt des Votrags in der Mediathek der BBAW 

 

06.02.2015, Köln – Vortrag anlässlich des internationalen Symposiums »New Orleans and the Global South. Caribbean, Creolization, Carnival« an der Universität zu Köln:  "New Orleans Open World. Playing Assasin’s Creed III: Liberation"

 

2014

 

12.12.2014, Potsdam – Vortrag anlässlich des Workshoptages »Grundfragen der Digital Humanities« im Rahmen der Reihe »Digital Humanities in Lehre und Forschung« an der Universität Potsdam : "Alexander von Humboldts Amerikanische Reisetagebücher: Wissenschaftsgeschichte als Datensatz?"

 

04.12.2014, Berlin – Vortrag anlässlich des Symposiums »Alexander von Humboldts Reisetagebücher und sein Nachlass - Materialität und Digitalisierung« im Rahmen des Festaktes »Aufbruch in neue Welten. Alexander von Humboldts Amerikanische Reisetagebücher und sein Nachlass" an der Staatsbibliothek zu Berlin-PK : "Aktuelle Forschungsfragen zu den Amerikanischen Reisetagebüchern"

 

04.11.2014, Potsdam – Vortrag anlässlich des »Romanistischen Kolloquiums Literaturwissenschaft« an der Universität Potsdam : "ART - die Forschungsgruppe zu den Amerikanischen Reisetagebüchern Alexander von Humboldts und ihre Herausforderungen"

 

24.10.2104, Berlin – Vortrag anlässlich des Symposiums »Wenn Quellen sprechen. Für eine kritische Philologie aus Perspektive der Akademie« am Zentrum für Zeithistorische Forschung der Universität Potsdam : "Alexander von Humboldts Reisetagebücher ... lesen und sprechen lassen"

 

25.09.2014, Mexicali – Abendvortrag am Instituto de Investigaciones Culturales Museo UABC, Mexicali : "Los diarios de viaje de Alexander von Humboldt". >> Video-Mitschnitt des Vortrags auf YouTube 

 

27.05.2014, Potsdam – Vortrag anlässlich des »1. Potsdamer Alexander von Humboldt-Tages 'Horizonte der Humboldt-Forschung'« in der Wissenschaftsetage Potsdam : "Im Angesicht der Berge. Wie Alexander von Humboldt in einen entflammten Krater herabstieg und mit einer neuen Geognosie der Vulkane wieder herauskam".

 

06.03.2014, Berlin – Vortrag anlässlich des »Doktorandenkolloquium Alexander von Humboldt« an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Berlin: "Figuren des Wissens bei Alexander von Humboldt. Essai, Tableau und Atlas im amerikanischen Reisewerk".

 

2013

 

30.11.2013, Potsdam – Vortrag anlässlich der Tagung »Visualisierung, Visibilisierung und Verschriftlichung. Schrift-Bilder und Bild-Schriften im Frankreich des 19. Jahrhunderts« an der Universität Potsdam: „Bildstrategien und Textrelationen in Alexander von Humboldts Vues des Cordillères et monumens des peuples indigènes de l’Amérique“.

 

13.07.2013, Potsdam – Vortrag anlässlich der Internationalen Tagung »Paisajes vitales. Conflictos, catástrofes y convivencias en Centroamérica y el Caribe« an der Universität Potsdam: "Alexander von Humboldt y la esclavitud".

 

01.06.2013, Potsdam – Vortrag anlässlich der Tagung »Kartographische Episteme - Visuelle Praktiken Alexander von Humboldts« an der Universität Potsdam: "Text Karte Politik. Humboldts kritische Kartographie Neu-Spaniens".

 

28.05.2013, Potsdam – Vortrag anlässlich des Workshops »Alexander von Humboldt in English« an der Universität Potsdam: "Editing Humboldt in the Digital Age".

 

19.04.2013, Potsdam – Vortrag anlässlich Tagung »Die Globalisierung der Aufklärung – Werk und Wirkung Raynals« an der Universität Potsdam: "Unter den Linden ist (nicht) unter den Palmen. Die Raynal-Rezeption bei Alexander von Humboldt".

 

2012

 

14.12.2012, Berlin – Vortrag anlässlich des Workshops »Alexander von Humboldt und die Digital Humanities« an der Humboldt-Universität zu Berlin: "300 Jahre Neue Welt – Entwurf einer Visualisierung von Humboldts Lektürehorizont".

 

01.12.2012, San José – Vortrag anlässlich des Internationalen Workshops »Convivencia en la diferencia. Formas y perspectivas en, desde y hacia el Gran Caribe y Centroamérica« an der Universidad de Costa Rica, San José: "Alejandro de Humboldt. Proyectos de investigación e edición en la Universidad de Potsdam".

 

17.11.2012, Potsdam – Vortrag anlässlich des Internationalen Symposiums »Herrschaft – Legitimation – Wissen. Preußen und die Debatten um die 'Neue Welt'« an der Universität Potsdam : "Krise der Kategorien: Kulturdifferenz und Vergleich bei Alexander von Humboldt".

 

16.06.2012, Fulda – Vortrag anlässlich des »Doktorandenforum Kultur« der Studienstiftung des Deutschen Volkes in Fulda: "Komposition der Form und Produktion des Wissens bei Alexander von Humboldt. Literaturwissenschaftliche Untersuchungen zu einem alten Problem der Humboldt-Forschung".

 

26.04.2012, Berlin – Vortrag anlässlich des »Doktorandenkolloquium Alexander von Humboldt« an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Berlin: "Kolonialer Raum der Möglichkeiten: Alexander von Humboldts kritische Kartographie Neu-Spaniens".

 

06.03.2012, Guadalajara – Vortrag anlässlich des XIV. Lateinamerikanischen Germanistenkongresses (ALEG) in Guadalajara, Mexiko: "Von einer Poetik der Drastik zum Entwurf eines »Realismus der Globalisierung« am Beispiel der Romane von Terézia Mora".

 

2011

 

09.12.2011, Potsdam – Vorstellung der neuen Plattform "POINTS - Potsdam International Network for TransArea Studies" im Rahmen der internationalen Tagung »El Caribe como paradigma: Convivencias / Coincidencias. Les Caraïbes comme paradigme: Convivialités et Coïncidences. A TransArea Symposium« an der Universität Potsdam.

 

29.04.2011, Weimar – Vortrag anlässlich des »Doktorandenforum Kultur« der Studienstiftung des Deutschen Volkes in Weimar: "Transgenerisches Schreiben bei Alexander von Humboldt".

 

14.02.2011, Potsdam – Vortrag anlässlich des »Tags der Wissenschaften« am Humboldt-Gymnasium in Potsdam: "Alexander von Humboldt und Lateinamerika oder warum es sich lohnt, Romanistik in Potsdam zu studieren".

 

2010

 

24.09.2010, Berlin – Vortrag anlässlich der Tagung »Alexander von Humboldt - Reise und Werk« an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Berlin: "Humboldt und die Sklaverei - Versuch einer textgenetischen Rekonstruktion".

 

14.07.2010, Berlin – Vortrag auf Einladung von Dr. Anne Baillot (Leiterin der Emmy-Noether-Nachwuchsgruppe »Berliner Intellektuelle 1800-1830«) an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin: "Alexander von Humboldts polyphone Wissenschaftssprachen. Selbstzeugnisse eines preußischen Kosmopoliten".

 

02.07.2010, Freiburg – Vortrag anlässlich des Freiburger und Potsdamer Theorie-Workshops »Transfer der Literaturen - Literaturen des Transfers« am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS) in Freiburg am Breisgau: "Fraktales Schreiben. Überlegungen zum Naturbild bei Alexander von Humboldt".

 

05.06.2010, Potsdam – Vortrag zusammen mit Thilo Schmidt und Katharina Einert anlässlich der »10. Langen Nacht der Wissenschaften« in Berlin und Potsdam: "Alexander von Humboldt: Das ganze Werk in einem Netz".

 

13.05.2010, St. Augustine – Vortrag anlässlich der internationalen Tagung »Early American Borderlands« am Flagler College in St. Augustine, Florida: "From 'Total Impression' to the Fractal Representation of Traveling: Thoughts on a Humboldtian Poetics of Science".

 

29.01.2010, Berlin/Potsdam – Vortrag anlässlich des internationalen Symposiums und Theorie-Workshops »TransitAreas Convivencias en Centroamérica y el Caribe« in Berlin und Potsdam: "¿100 años de recepción? El Ensayo político sobre la Isla de Cuba de Alejandro de Humboldt en la recepción cubana entre 1826 y 1930".

 

2009

 

05.11.2009, Potsdam – Vortrag anlässlich des Forschungssymposium »Gewalt und gesellschaftliche Konflikte in den romanischen Literaturen« in Potsdam: "Politische Wissenschaft und das ‚größte aller Übel, welche die Menschheit gepeinigt haben’. Alexander von Humboldts Essai politique sur l’île de Cuba und die Debatten um Massensklaverei und anexionismo".

 

28.09.2009, Bonn – Vortrag anlässlich des XXXI. Deutschen Romanistentages in Bonn: "Editing Humboldt in English. Nuevos proyectos editoriales de obras claves de Alejandro de Humboldt".

 

15.09.2009, Ensenada – Gastvortrag auf Einladung der Facultad de Ciencias Administrativas y Sociales de la Universidad Autónoma de Baja California (Ensenada), México: "Texto - Memoria - Vida. Un recorrido por algunos conceptos teóricos de los estudios culturales en Alemania".

 

09.06.2009, Berlin – Vortrag anlässlich der »Internationalen Tagung: Alexander von Humboldt und Hispano-Amerika. Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft« an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Berlin: "1999–2009: 10 Jahre 'Humboldt im Netz'. Vorstellung der Informationsplattform www.avhumboldt.de". avhumboldt.de - Alexander von Humboldt Informationen online 

 

29.01.2009, Potsdam – Vortrag anlässlich des »2. Tags der Wissenschaften« am Wolkenberg-Gymnasium, Michendorf bei Potsdam: "Alexander von Humboldt und Lateinamerika oder warum es sich lohnt, Romanistik in Potsdam zu studieren".

 

17.01.2009, Nasvhille – Vortrag zusammen mit Anja Becker anlässlich der »Working Conference for Humboldt Studies: Alexander von Humboldt and the Hemisphere« an der Vanderbilt University in Nashville, Tennessee: "Textual Differences and Scholarly-Scientific Sources in Humboldt’s Essai politique sur l'île de Cuba" (via Skype).

 

2007-08

 

25.11.2008, Potsdam – Vortrag anlässlich des »Romanistischen Kolloquiums Literaturwissenschaft« in Potsdam: "Poetik und Praxis der Wissenschaften: poetologische Untersuchungen und transdisziplinäre Perspektiven im amerikanischen Reisebericht Alexander von Humboldts".

 

27.01.2007, Potsdam – Vortrag anlässlich der Tagung »Kulturen in/der Mobilität« in Potsdam: "Literatur in Zeiten transnationaler Lebensläufe. Stadt- und Schreibbewegungen bei Fabio Morábito".

Nach oben

Moderation

 

04.09.2019 – Moderation der Buchpräsentation "Mobile Preußen. Ansichten jenseits des Nationalen" mit Ottmar Ette (Universität Potsdam/BBAW), Hartmut Dorgerloh (Humboldt-Forum) und Dörte Schmidt  (UdK/BBAW) im Seminarzentrum "Taubenschlag" der Studienstiftung des Deutschen Volkes in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Berlin.

 

19.01.2019 – Moderation der Lesung für Kinder "Versessen auf's Messen – Volker Mehnert im Gespräch mit Tobias Kraft über Alexander von Humboldt und die Lust am Messen" im Rahmen des Salons Sophie Charlotte "Maß und Messen"  der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Berlin. >> Foto 

 

14.09.2018 – Moderation der Abendveranstaltung " Neue Bücher: Ein Gespräch mit Ottmar Ette und Jürgen Trabant über Das Buch der Begegnungen (Manesse, 2018) und das Alexander von Humboldt-Handbuch (J. B. Metzler, 2018)  in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Berlin. >> Video-Mitschnitt 

 

 

27.06.2017 – Moderation der Buchvorstellung und Gesprächsrunde zu Mito y Modernidad en la obra de Rosamel del Valle mit dem Autor René Olivares Jara  in der Botschaft der Republik Chile in Deutschland, Berlin

 

19.05.2017 – Moderation der multimedialen, mehrsprachigen Lesung »Puerto Berlín. Briefe an die Amphibien«  mit Patricia Cerda (Chile/Berlin), Ricardo Domeneck (Brasilien/Berlin) und Samantha Schweblin (Argentinien/Berlin) im Literarischen Colloquium Berlin. >> Fotos 

 

15.12.2016 – Moderation des Literatur- und Gesprächsabends mit Yoko Tawada (Berlin, Tokyo), Emine Sevgi Özdamar (Berlin) und Ottmar Ette (Potsdam) in der Wissenschaftsetage der Universität Potsdam.

 

26.06.2015 – Moderation des Round Table »Digital Humanities: Die Zukunft der (Lateinamerika-)Wissenschaften?« mit Peter Altekrüger (Berlin), Joachim Michael (Bielefeld) und Julia Montemayor Gracía (Saarbrücken) am Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin.

 

24.03.2014 – Moderation des Vortragsabends »Im Brennpunkt der Religionen: Moses Maimonides (1135-1204), ein spanischer Jude als Gelehrter in Saladins Kairo« mit Amman Hamed (Ägypten) und Elke Liebs (Berlin) in der Spanischen Botschaft Berlin.

 

08.06.2010 – Moderation (zusammen mit Julian Drews) der Lesung »Zweiklang« von schreib – Zeitschrift für junge Literatur und dem Literaturkollegium Brandenburg e.V. im Theaterschiff in Potsdam.

 

19.03.2010 – Moderation des Solikonzerts »Hilfe für Chile!« im Lindenpark Potsdam.

 

2002-2010 – Moderator diverser Veranstaltungsformate des Potsdamer Literatur- und Kulturvereins Literaturnacht e.V.  sowie im Auftrag der Spanischen Botschaft, u.a. mit Silvia Volckmann (Köln/Lanzarote), Félix Hormiga (Lanzarote), Antonio Puente, Fernando Gómez Aguilera und Ángel Vallecillo (Spanien), Susana Romano-Sued (Argentinien), Rainer Simon (Potsdam), Rery Maldonado (Bolivien/Berlin), Robert Menasse (Österreich), Bodo Morshäuser (Berlin) und Rafael Ángel Herra (Costa Rica).

Kontakt
Dr. Tobias Kraft
Arbeitsstellenleiter
Alexander von Humboldt auf Reisen - Wissenschaft aus der Bewegung
Tel.: +49 (0)30 20370 316
kraft(at)bbaw.de 
Jägerstraße 22/23
10117 Berlin
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften