Kalender Flyer Veranstaltungen

Veranstaltungen

Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft
 

Die Akademie fördert den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft durch ein vielfältiges Veranstaltungsangebot. Das Spektrum der Veranstaltungen reicht von Festveranstaltungen zum Leibniz- und Einsteintag über den „Salon Sophie Charlotte“, bei dem einmal jährlich unter einem thematischen Schwerpunkt das ganze Haus mit wissenschaftlich-künstlerischen Beiträgen bespielt wird, bis hin zu klassischen Vortragsformen oder Podiendiskussionen wie der „Akademievorlesung“, der „Ernst Mayr Lecture“ oder dem „ZEIT Forum Wissenschaft“. Die Akademie kooperiert in ihrem Veranstaltungsprogramm mit zahlreichen Partnern aus Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Kunst. Tagungen zu aktuellen Forschungsprojekten runden das Veranstaltungsangebot der Akademie ab. 

 


 

Veranstaltungsprogramm Sommer 2021


Wir haben unser Programm den aktuellen Bedingungen angepasst. Die meisten unserer Veranstaltungen finden nach wie vor online statt, einige können Sie im Livestream auf bbaw.de/live erleben. Aufzeichnungen finden Sie im Anschluss in unserer Mediathek.


Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Zuhören und Zusehen!

 

Aktueller Veranstaltungskalender (PDF, 3MB) 

11. Mai 2021 - 10. Mai 2022
Lebensbilder: Christian Gottfried Ehrenberg. Zeichnungen
10:00 - 20:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

 „Ueberdies habe ich viele Zeit verwendet, um alle vergänglichen Naturkörper durch colorirte Zeichnungen oder wenigstens durch genaue Umrisse auf der Stelle festzuhalten.“
Christian Gottfried Ehrenberg an Alexander von Humboldt. Triest, Januar 1826.

Zur Veranstaltung
06. September 2021 - 31. Januar 2022
Herlinde Koelbl: Jüdische Portraits
10:00 - 20:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt

Eine Fotografie-Ausstellung in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften vom 6. September 2021 bis 31. Januar 2022.

Zur Veranstaltung
30. September - 02. Oktober 2021
Der preußische Hof in Europa: Modelle, Akteure, Wahrnehmungen (1786–1918)

Die Tagung soll die Anpassung der Monarchie an die sich wandelnden europäischen Gesellschaften des 19. Jahrhunderts prüfen und nach Kontinuitäten und Zäsuren fragen.

Zur Veranstaltung
06. Oktober 2021
MITTAGSSALON … mit Mandana Seyfeddinipur
12:00 Uhr

Im Zuge der Globalisierung und Urbanisierung werden in vielen Teilen der Welt traditionelle Sprachen nicht überleben.

Zur Veranstaltung
07. Oktober 2021
Zwischen Szientismus und Wissenschaftsskepsis – Herausforderungen für Wissenschaftskommunikation in der digitalen Welt
18:00 Uhr

Peter Weingart (BBAW), Christoph Neuberger (Weizenbaum Institut und Freie Universität Berlin), Elisabeth Hoffmann (TU Braunschweig), Holger Wormer (TU Dortmund), Jan-Hendrik Passoth (TU München)

Zur Veranstaltung
07. Oktober 2021
Das Violinkonzert von Erich Wolfgang Korngold
19:30 Uhr Brigitte Feldtmann Saal, Konservatorium Schwerin, Puschkinstraße 6, 19055 Schwerin

Seit Januar 2021 widmet sich die "Erich Wolfgang Korngold Werkausgabe" als Projekt der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften der Edition des musikalischen Werks des Komponisten.

Zur Veranstaltung
14. Oktober 2021
Anregende Gegner: Raimundus Martinis Aufenthalt in Tunis und seine Auseinandersetzung mit islamischer Philosophie und Theologie
18:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Raimundus Martini (gest. nach 1281), ein katalanischer Dominikaner, verbrachte im Auftrag seines Ordens mehrere Jahre in Tunis, um Arabisch zu lernen und sich an der Mission von Muslimen zu beteiligen. Ob er als Missionar erfolgreich war, wissen wir nicht.

Zur Veranstaltung
18. Oktober 2021
Mission
18:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Dürfen Religionen Menschen bekehren?

Zur Veranstaltung
19. Oktober 2021
Digital Classicist
16:15 Uhr

Das „Digital Classicist Seminar Berlin“ wird vom Zentrum Grundlagenforschung Alte Welt der BBAW in Zusammenarbeit mit dem Berliner Antike-Kolleg durchgeführt.

Zur Veranstaltung
20. Oktober 2021
Medizin und Politik
10:30 - 16:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Am 13. Oktober 2021 jährt sich der 200. Geburtstag von Rudolf Virchow. Als Wissenschaftler, Menschenkundler und Politiker fasziniert er bis heute. Das besondere Moment der anhaltenden Faszination geht jedoch nicht von der Vielzahl und Verschiedenheit seiner Aktivitäten aus, sondern von deren stimmiger Integration.

Zur Veranstaltung
21. Oktober 2021
Verleihung des Preises der Akademie – gestiftet von der Commerzbank-Stiftung
18:00 Uhr

Mit dem Preis der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften – gestiftet von der Commerzbank-Stiftung werden herausragende wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Grundlagen des Rechts und der Wirtschaft ausgezeichnet.

Zur Veranstaltung
21. Oktober 2021
The Race between Science and Pseudoscience in the Digital World from the Perspective of Cognitive Psychology
18:00 Uhr

Stephan Lewandowsky (University of Bristol) - Die Kommunikation rund um die Corona-Pandemie zeigt, welche Relevanz Wissenschaftskommunikation haben kann und welchen Herausforderungen sie in einer digitalen Medienwelt begegnet.

Zur Veranstaltung
22. Oktober 2021
„Ich habe versucht alle meine Kräfte daranzusetzen“. Heinrich Dressel und der Großbetrieb der Altertumswissenschaften an der Berliner Akademie
18:00 Uhr

Heinrich Dressel (1845–1920) wurde von Theodor Mommsen für die Arbeit am CIL gewonnen.

Zur Veranstaltung
27. Oktober 2021
Antiquity Slam
19:00 Uhr

Der Antiquity Slam ist ein Science Slam speziell für und rund um die Altertumswissenschaften.

Zur Veranstaltung
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften