Veranstaltungen

Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft
 

Die Akademie fördert den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft durch ein vielfältiges Veranstaltungsangebot. Das Spektrum der Veranstaltungen reicht von Festveranstaltungen zum Leibniz- und Einsteintag über den „Salon Sophie Charlotte“, bei dem einmal jährlich unter einem thematischen Schwerpunkt das ganze Haus mit wissenschaftlich-künstlerischen Beiträgen bespielt wird, bis hin zu klassischen Vortragsformen oder Podiendiskussionen wie der „Akademievorlesung“, der „Ernst Mayr Lecture“ oder dem „ZEIT Forum Wissenschaft“. Die Akademie kooperiert in ihrem Veranstaltungsprogramm mit zahlreichen Partnern aus Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Kunst. Tagungen zu aktuellen Forschungsprojekten runden das Veranstaltungsangebot der Akademie ab. 

 


 

Veranstaltungsprogramm Herbst 2021

 

In diesem Herbst möchten wir wieder möglichst viele Menschen zu unseren Veranstaltungen und Ausstellungen in das Wissenshaus gegenüber vom Konzerthaus am Gendarmenmarkt einladen. Die Türen stehen offen – wir hoffen, dass die Pandemie weiterhin unter Kontrolle gebracht werden kann. Aktuelle Informationen zur Lage finden sich wie immer auf unserer Homepage!

 

Manche unserer Veranstaltungen finden nach wie vor online statt, einige können Sie im Livestream auf bbaw.de/live erleben. Aufzeichnungen finden Sie im Anschluss in unserer Mediathek.


Wir freuen uns auf Begegnungen am Gendarmenmarkt und wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Zuhören und Zusehen!

 

Aktueller Veranstaltungskalender (PDF, 4MB) 

11. Mai 2021 - 10. Mai 2022
Lebensbilder: Christian Gottfried Ehrenberg. Zeichnungen
10:00 - 20:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

 „Ueberdies habe ich viele Zeit verwendet, um alle vergänglichen Naturkörper durch colorirte Zeichnungen oder wenigstens durch genaue Umrisse auf der Stelle festzuhalten.“
Christian Gottfried Ehrenberg an Alexander von Humboldt. Triest, Januar 1826.

Zur Veranstaltung
06. September 2021 - 31. Januar 2022
Herlinde Koelbl: Jüdische Portraits
10:00 - 20:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt

Eine Fotografie-Ausstellung in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften vom 6. September 2021 bis 31. Januar 2022.

Zur Veranstaltung
01. November 2021
Verborgene Geheimnisse der Balsamierung
18:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

... und online

In jüngster Zeit sind wertvolle neue Quellen zur Art und Verwendung der im Rahmen der Mumifizierung eingesetzten Balsamierungs-Substanzen publiziert worden, darunter ein Traktat zu den Geheimnissen der Balsamierung im Papyrus Louvre E 32847 (-Carlsberg) aus der Zeit um 1250 v. Chr. Eine Kombination philologischer, archäologischer und pharmazeutischer Befunde soll die Rezepturbestandteile erhellen.

Zur Veranstaltung
02. November 2021
Aristoteles, die Wissenschaft des Lebendigen und die aktuelle Frage der medizinischen Translation
18:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt Einstein-Saal Jägerstraße 22/23 10117 Berlin

Die Aktualität Aristoteles‘ für die moderne Biomedizin und die Problematik der „Translation“ zwischen naturwissenschaftlicher Grundlagenforschung und klinischer Anwendung stellen in zwei Vorträgen mit anschließender Diskussion Philip van der Eijk (Humboldt-Universität zu Berlin, Akademiemitglied) und Daniel Strech (Berlin Institute of Health) vor.

Zur Veranstaltung
03. November 2021
Mittagssalon... mit TELOTA
12:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

20 Jahre TELOTA – Digitale Editionen zwischen "Digital" und "Humanities": Seit zwei Jahrzehnten setzt TELOTA Maßstäbe im Bereich digitaler Editionen und setzt dabei auf die intensive Zusammenarbeit mit den Akademienvorhaben der BBAW. Ein Grund zu Feiern!

Zur Veranstaltung
04. November 2021
Faktensicherung statt Fake News? Welche Potentiale hat die Regulierung von Sozialen Medien für die Wissenschaftskommunikation?
18:00 Uhr Online

Wer soll beurteilen, was Desinformation ist? Der Aufstieg der Plattformgerichte – Der im Oktober 2020 ins Leben gerufene Facebook-Aufsichtsrat ist vielleicht das paradigmatischste Beispiel für eine neue Art von „Plattformgerichten“. Das Oversight Board von Facebook ist eine Reaktion auf den wachsenden Druck auf Plattformunternehmen, ihre Politik der Inhaltsmoderation in Einklang mit den Grundrechten und öffentlichen Werten zu bringen.

Zur Veranstaltung
05. November 2021
Künstliche Intelligenz in der Medizin – Wo wollen wir hin und wo sollen die Daten herkommen?
09:00 - 18:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Künstliche Intelligenz (KI) in der Medizin ist ein zentrales Thema der „Zukunft der Medizin“. Trotz des großen Potentials, das KI für die medizinische Praxis und Forschung bereithält, gilt es zahlreiche technische, rechtliche und ethische Herausforderungen zu klären.

Zur Veranstaltung
08. November 2021
Ferne Welten ganz nah. Kulturen im Austausch
13:30 Uhr Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Der Akademientag 2021 widmet sich am 8. November 2021 unter dem Titel „Ferne Welten ganz nah – Kulturen im Austausch“ der interdisziplinären Auseinandersetzung mit kulturellen Überlieferungen und Praktiken, die sich über Raum und Zeit hinweg in Austausch befinden. 

Zur Veranstaltung
08. November 2021
Falling Walls Plenary Table – The Future of Work and Urban Planning: Designing Innovative Interventions
15:00 Uhr Online

Changes in the world of work have – not only since the COVID-19 pandemic – reinforced the need for new conceptions and visions for urban spaces. The plenary discussion will explore the potential of transformative approaches regarding the public sphere and encounters across social groups, sustainability, social inclusion, mobility and community involvement in urban planning. 

Zur Veranstaltung
08. November 2021
Voices from the Lost Horizon: Stories and Songs of the Great Andamanese
18:00 Uhr Online

Anvita Abbi's latest book Voices from the Lost Horizon: Stories and Songs of the Great Andamanese  will be available in Europe from November 2021. To mark the occasion the Endangered Languages Archive (ELAR ) will host a virtual book launch.

Zur Veranstaltung
08. November 2021
Identität, Migration, Globalisierung. Große Zukunftsfragen gestern und heute
19:30 Uhr Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Leibniz-Saal, Markgrafenstr. 38, 10117 Berlin

... und im Livestream auf www.akademienunion.de 

Woher kommen wir, wohin gehen wir? Die Beschäftigung mit vergangenen und fernen Kulturen stellt uns immer wieder vor Fragen an das Leben im Heute. Was sind die großen Fragen, die die Menschheit schon immer, aber vielleicht derzeit mehr denn je beschäftigen?

Zur Veranstaltung
10. November 2021
Antiquitatum Thesaurus – Antiken in den Wissensspeichern der Frühen Neuzeit und heute
20:00 Uhr Online

Anfang des Jahres startete das neue Akademienvorhaben „Antiquitatum Thesaurus. Antiken in den europäischen Bildquellen des 17. und 18. Jahrhunderts“. Es erschließt Zeichnungen und Drucke nach antiken Artefakten und verknüpft die Bilder und Objekte in einem digitalen Repositorium.

Zur Veranstaltung
11. November 2021
Herlinde Koelbl: Angela Merkel. Portraits 1991-2021
19:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Mit Angela Merkel endet eine Ära und mit ihr ein weltweit einzigartiges Projekt mit unveröffentlichten Bildern und persönlichen Interviews aus genau 30 Jahren. Zwischen 1991 und 2021 ließ sich die Politikerin Jahr für Jahr von der renommierten Fotografin Herlinde Koelbl fotografieren.

Zur Veranstaltung
18. November 2021
Epigenetik – Die Sprache der Gene
18:30 Uhr Futurium Forum, Alexanderufer 2, 10117 Berlin

Mit neuem Wissen gegen Erkrankung und Trauma? Die Epigenetik liefert einen neuen Zugang zur Bedeutung und Nutzung unserer Gene. Epigenetische Prägungen erfolgen in Form von biologischen „Extra“-Markierungen der Gene, die die Steuerung derselben nachhaltig prägen.

Zur Veranstaltung
26. November 2021
Einsteintag 2021
19:00 Uhr Nikolaisaal Potsdam, Wilhelm-Staab-Str. 10-11, 14467 Potsdam

Die Festsitzung zum Einsteintag ist eine der beiden zentralen jährlichen Festsitzungen der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, bei der die Akademie ihre neuen Mitglieder vorstellt und Preise an den wissenschaftlichen Nachwuchs verliehen werden.

Zur Veranstaltung
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften