Historische Gärten im Spannungsfeld zwischen Klimaanpassung und konserwatorischem Auftrag

Historische Gärten, Parks und Kulturlandschaften sind ein bedeutender Teil unseres kulturellen Erbes, den es zu bewahren gilt. Sie sind jedoch den sich verändernden Umweltbedingungen in besonderem Maße ausgesetzt. Die ­Interdisziplinäre Arbeitsgruppe (IAG) ­„Historische Gärten im Klimawandel“ sucht nach Lösungsvorschlägen, um den Herausforderungen künftig ­begegnen zu können, die der klimatische Wandel für ­historische Gärten bedeutet.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Hinweis: Die an dieser Stelle gezeigten Audiodateien werden von einer externen Quelle (SoundCloud) eingebunden. Wenn Sie die Inhalte hören, werden Verbindungsdaten an SoundCloud weitergegeben.

11.07.2017 | Tagung

Jan Woudstra: Dealing with the consequences of climate change in historic parks and gardens in Great Britain

11.07.2017 | Tagung

Massimo de Vico Fallani / Karen David: Climate adaptation: the case of the archaelogical parks of Rome

11.07.2017 | Tagung

Eva Horn: Künstliches Klima. Eine kurze Ideengeschichte

11.07.2017 | Tagung

Brian Dix: The reconstruction of historic parks and gardens in the context of climate change

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften